Cranberry-Apfel-Chutney
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Köstliches Cranberry-Apfel-Chutney passt wunderbar zu Käse! Wie wäre es mit einer Käseplatte für den nächsten Besuch?! Unbedingt ausprobieren – lecker!!!
Zutaten
  • 4-5 Äpfel (600 g Fruchtfleisch wird benötigt)
  • 330 g frische Cranberrys
  • 10 g frischer Ingwer
  • ½ rote Zwiebeln
  • 200 g Zucker
  • 100 ml Apfelessig
  • 100 ml Apfelsaft
  • 1 Prise frisch gemahlener Pfeffer
Anleitung
  1. Die Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und fein würfeln. Die Cranberrys waschen und mit einem Tuch trocken tupfen. Ich hatte gefrorene, die habe ich nur auftauen lassen.
  2. Den Ingwer schälen und ganz fein würfeln oder reiben. Die Zwiebelhälften schälen und in sehr feine Würfel schneiden.
  3. Apfel- und Zwiebelwürfel, Cranberrys und Ingwer zusammen mit den übrigen Zutaten in einen hohen Topf geben und aufkochen. Bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren 20-25 Minuten köcheln lassen, bis das Chutney dickflüssig geworden ist.
  4. Das Chutney in vorbereite Einkochgläser geben, diese mit Gummiringen, Deckeln und Klammern verschließen und bei 90 °C 30 Minuten einkochen. Ich habe das einmal mit dem Backofen gemacht und einmal im kochenden Wasser. Die Klammern erst abnehmen, wenn die Gläser vollständig abgekühlt sind.
  5. Alternativ das Chutney kochend heiß in Schraubgläser füllen. Die Gläser sofort mit Deckeln verschließen und umgedreht auskühlen lassen.
Recipe by ELBCUISINE at https://elbcuisine.de/cranberry-apfel-chutney/