Baumkuchen
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Dieser leckere Baumkuchen schmeckt nicht nur zu Weihnachten fantastisch. Probiere es direkt, ihn zu backen und verzaubere damit deine Familie und Freunde!
Zutaten
  • 6 Eier (Größe M)
  • 250 g weiche Butter
  • 225 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 EL Rum
  • 150 g Mehl
  • 100 g Speisestärke
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Vollmilch-, Zartbitter oder weiße Kuvertüre
Anleitung
  1. Vier Eier trennen, Eiweiß beiseitestellen.
  2. Butter, Zucker und Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührers schaumig schlagen. Vier Eigelb und zwei ganze Eier nacheinander unterschlagen. Rum unterrühren.
  3. Mehl und Stärke mischen, auf den Teig sieben und kurz unterrühren.
  4. Eiweiß mit Salz steif schlagen, vorsichtig unterheben.
  5. Den Boden einer Springform (26 cm ø) mit Backpapier belegen. Zwei Esslöffel Teig gleichmäßig darauf verstreichen. Unter dem heißen Backofengrill ca. 1½ Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, weitere zwei Esslöffel Teig auf dem gebackenen Boden verteilen und ca. 1½ Minuten goldbraun backen. Auf diese Weise fortfahren, bis der gesamte Teig verbraucht ist. Kuchen auskühlen lassen und aus der Form lösen.
  6. Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen, Kuchen damit überziehen und fest werden lassen. Am besten schmeckt er, wenn er mindestens zwei Tage durchgezogen ist.
Recipe by ELBCUISINE at https://elbcuisine.de/baumkuchen-weihnachten/