Apfelrosen – GEFU
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Gefüllte Apfelrosen-Muffins im Blätterteigmantel – sehen gut aus schmecken super lecker. Einfach zuhause ausprobieren!
Zutaten
  • 3-4 Apfel je nach Größe
  • (Vorzugsweise rot für die Optik der Apfelrosen)
  • 500 ml Wasser
  • Saft einer ½ Zitrone
  • 3-4 EL Aprikosenmarmelade
  • 2 EL Wasser (gern heiß)
  • 2 Packungen Blätterteig aus dem Kühlregal (Rolle)
Anleitung
  1. Die 500 ml Wasser zusammen mit dem Zitronensaft in ein mikrowellentauglich Schüssel oder einen Topf geben.
  2. Anschließend die (roten) Äpfel waschen und das Kerngehäuse entfernen.
  3. Entweder teilen und in hauchdünne Scheiben schneiden oder hobel oder mit dem GEFU Spiralizer in zarte Scheiben hobeln und am besten direkt in das vorbereitete Wasser geben, damit die Äpfel nicht braun werden.
  4. Wenn ihr die Scheiben mit dem Messer schneidet, solltet ihr die Schüssel für drei Minuten in die Mikrowelle stellen (ca. 600Watt), so lassen sich die Scheiben besser formen.
  5. Bei den GEFU Spiralizer Scheiben war das gar nicht mehr nötig.
  6. Dann abgießen und zum Trocknen und evtl. Auskühlen auf eine Lage Küchenpapier legen.
  7. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.
  8. Muffinförmchen mit Papierförmchen ausstatten.
  9. Erst eine Rolle Blätterteig in ca. 6 Streifen schneiden.
  10. Die Aprikosenmarmelade mit dem Wasser verrühren.
  11. Jetzt einen Streifen mit etwas Marmelade bestreichen und die halben Apfelscheiben (beim GEFU Spiralizer erhaltet ihr eine Apfelspirale und könnt euch diese entsprechend schneiden oder brechen) auf den Streifen legen, so dass die Rundungen der Apfelscheiben oben überstehen und die Scheiben leicht überlappen.
  12. Dann den unteren Teil des Streifens über die Apfelscheiben klappen und den Streifen von einer Seite eng aufrollen und in die Muffinförmchen stecken.
  13. So mit jedem Streifen verfahren.
  14. Mit der zweiten Rolle Blätterteig geht es analog.
  15. Die Apfelrosen anschließend ca. 30 Minuten backen und nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.
  16. Erst dachte ich, oh die Apfelspitzen werden ja sehr dunkel, aber sie schmecken wie knusprige Apfelchips sehr lecker und für die Optik sorgt der Puderzucker ;-)
Recipe by ELBCUISINE at https://elbcuisine.de/apfelrosen-gewinnspiel-spiralizer/