Schatzsucher-Brötchen
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Schatzsucher-Brötchen – der Hit für den Kinder-Geburtstag. Wer die Mandel findet, hat den Schatz gefunden. Das ist ein riesiger Spaß!
Zutaten
  • 150 g Quark
  • 6 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Ei, 1 Eigelb
  • 3 EL Zucker
  • 2 P Vanillezucker
  • 4 EL Milch
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Mehl
  • 1 P Backpulver
  • 1 Mandel
Anleitung
  1. Quark, Öl und Ei in eine Schüssel geben und mit dem Rührgerät verrühren. 2 EL Milch, Salz, Zucker und Vanillezucker hinzufügen und gut verrühren.
  2. g Mehl abwiegen und mit dem Backpulver mischen. Das Mehl zur Hälfte in den Teig rühren. Dann die zweite Hälfte mit den Knethaken verkneten, bis der Teig glatt und gleichmäßig wird. Ofen auf 180 Grad C (160 Grad C Umluft) vorheizen.
  3. Aus dem Teig kleine Brötchen formen. Backpapier auf das Backblech legen und die Brötchen daraufsetzen.
  4. In ein Brötchen eine Mandel stecken, die nicht mehr zu sehen ist. 2 EL Milch mit dem Eigelb vermischen und die Mischung mit einem Pinsel auf die Brötchen streichen.
  5. Die Brötchen 15 bis 20 Minuten goldgelb backen! Nach dem Abkühlen, den Schatz suchen ;-)
Recipe by ELBCUISINE at https://elbcuisine.de/schatzsucher-broetchen-kinder-geburtstag/