Cremige Zucchini-Galettes mit Knuspereffekt
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Galettes – Rezept für Mürbteig-Tartes – heute herzhaft gefüllt, mit Zucchini, auf Ricotta mit Knusper-Topping. Jetzt testen!
Autor:
Zutaten
  • 180 g Mehl
  • ½ TL Salz
  • 120 g kalte Butter, gewürfelt
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 150g Ricotta
  • diverse BITEBOX Mischungen alternativ Mandeln o.ä. rösten und mit Rapsöl, Paprika, Salz und Pfeffer würzen
  • grobes Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • natives Olivenöl extra
Anleitung
  1. Mehl mit Salz mischen, Butter zugeben und mit den Fingerspitzen zügig einarbeiten.
  2. Nach und nach etwas eiskaltes Wasser zugeben und kneten, bis schließlich ein glatter Teig entsteht. Den Teig in Folie gewickelt 30 Minuten kalt stellen.
  3. Zucchini waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden.
  4. Den Teig dünn ausrollen. Ich mache das immer zwischen zwei Klarsichtfolie, dann braucht man nicht so viel Mehl.
  5. Dann mit einer runden Form, beispielsweise einem Glas ( ca. 10 cm Durchmesser) dicht an dicht Kreise ausstechen.
  6. Übrigen Teig erneut ausrollen und weitere Kreise ausstechen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  7. Teigstücke mit Ricotta bestreichen, dabei einen Rand von ca. 1,5 cm frei lassen. Zucchinischeiben fächerartig daraufsetzen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Mit etwas Olivenöl beträufeln.
  8. Die Ränder nach innen schlagen und die kleinen Galettes auf das Backblech setzen. Im unteren Drittel des heißen Ofens 25-30 Minuten backen.
  9. Die Galettes mit den BITEBOX Mischungen oder aromatisierten Mandeln o.ä. bestreut servieren.
Recipe by ELBCUISINE at https://elbcuisine.de/knusper-zucchini-galettes/