Gesünder in das neue Jahr starten – Süßkartoffel-Auberginen-Türmchen nach Attila Hildmann
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Vegane Süßkartoffel-Auberginen-Türmchen aus dem neuen Werk "Vegan for youth" von Attila Hildmann.
Zutaten
  • 1 Süßkartoffel
  • 1 Aubergine
  • Olivenöl
  • Meersalz
  • 1 Schalotte
  • 2 EL Mandelmus
  • ½ TL gehackter Thymian
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • die Röschen von ca. ¼ Brokkoli
  • 2 EL Mandelmus
  • etwas Wasser
  • etwas frisch gepresster Zitronensaft
  • Meersalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
Anleitung
  1. Backofen auf 220 °C Umluft vorheizen.
  2. Die Süßkartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie widerspenstig die Süßkartoffel in der Zubereitung ist und wie sie beim Kochen relativ schnell fast zerfließt.
  3. Die Aubergine waschen, in gut 1 cm dicke Scheiben schneiden. Diese mit 1 EL Olivenöl und 1 Prise Salz beträufeln.
  4. Ich verwende die Sprühdose von Bertoli. Beides auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und ca. 10 Minuten im Ofen auf der mittleren Schiene backen. Währenddessen die Zwiebel schälen und fein hacken.
  5. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Anschließend mit Süßkartoffelwürfeln und Mandelmus mischen.
  6. Hier müsst ihr schon mal naschen, köstlich! Mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Die Brokkoliröschen waschen, in Salzwasser ca. 3 Minuten kochen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  7. Die Zutaten für die Creme mit einem Schneebesen verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Man kann die Creme auch etwas erwärmen. Anschließend hübsch anrichten Auberginenscheiben mit der Süßkartoffelfüllung schichten, dann Brokkoli und die Creme darübergeben.
Recipe by ELBCUISINE at https://elbcuisine.de/vegan_suesskartoffel-auberginen-tuermchen-attila-hildmann/