Geniale Butternuss-Kürbis-Muffins
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Herbstliche Muffins mit Kürbis. Mit der richtigen Dekoration ein gruseliger Schmaus für die kleinen Halloweengeister. Ausprobieren sonst gibt`s Saures!
Zutaten
  • 400 g Butternusskürbis
  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 250 g brauner Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 TL Zimt
  • 175 ml natives Olivenöl extra
Anleitung
  1. Ich habe meine neue geniale KitchenAid zur Hilfe genommen, das erleichtert die Verarbeitung des Kürbisses ungemein. Alternativ könnt ihr natürlich auch jede andere Reibe nehmen und ich habe die Zutaten so einfach wie möglich zusammengemischt und zwar wie folgt:
  2. Den Kürbis schälen, in Stücke schneiden und entkernen.
  3. Die Schüssel der Küchenmaschine auf eine Waage platzieren und nach einander abwiegen bzw. messen bzw. in die Schüssel geben: Mehl, Backpulver, Zucker, Eier, Salz, Zimt, Olivenöl.
  4. Dann den Fleischwolf mit einem möglichst kleinen Mahlwerk an der Maschine platzieren und den Kürbis direkt in die Schüssel mit den Zutaten raspeln.
  5. Dann einmal von der KitchenAid gut durchrühren lassen. Geht natürlich alles auch mit einem herkömmlichen Mixer oder mit einer kräftigen Hand.
  6. Muffins sind ja je köstlicher, je saftiger und fluffiger und das erreicht man vor allem dadurch, dass man sie nicht zuviel rührt und lediglich die Zutaten einmal kurz vermischt!
  7. Dann den Teig in Förmchen füllen und bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen und nach Lust und Laune verschönern!
Recipe by ELBCUISINE at https://elbcuisine.de/halloween-gruesse-aus-amerika-passend-dazu-das-geniale-butternuss-kuerbis-muffin-rezept-von-jamie-oliver/