Nicht vegan aber vegetarisch – köstliche Pilzbolo!
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Pilzbolognese vegetarisch - als gesündere Alternative zu "normaler Bolo". So schmecken die geliebten Spaghetti gleich doppelt so gut. Testen und Gutes tun!
Zutaten
  • 250 g Champignons
  • 1 große Möhre
  • ½ Stange Staudensellerie
  • 1 halbe rote Zwiebel
  • 1 Knobizehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 50 ml Rotwein
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 1 TL getrocknetet Oregano
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL Agavendicksaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pasta
Anleitung
  1. Pilze grob hacken.
  2. Ich habe das fix mit dem Quick-Chef von Tupper gemacht.
  3. Dann müssen die Pilze ca. 30 Minuten an der Luft dunkel werden, sie werden hocharomatisch. Möhren, Zwiebel, Staudensellerie, Knobizehe schälen und sehr klein hacken.
  4. Knobi und Pilze im Olivenöl scharf anbraten, das Gemüse zugeben, das Tomatenmark zugeben und mit dem Wein ablöschen. Dann die Tomaten zugeben und nach Bedarf noch etwas Wasser. Am Besten einfach die Tomatendose mit Wasser ausspülen.
  5. Die Kräuter und Gewürze zugeben, abschmecken und ca. 30 Minuten kochen. Pasta kochen, bei uns gab es Capellinis von Barilla, die brauchen nur 3 Minuten....
Recipe by ELBCUISINE at https://elbcuisine.de/nicht-vegan-aber-vegetarisch-kostliche-pilzbolo/