Die ELBCUISINE-Kids backen Marmeldadenkekse!
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Die Marmeladenkekse sind kinderleicht zu backen und schmecken dafür noch besser.
Zutaten
  • 125 g weiche Butter
  • ½ TL Vanillepulver
  • 110g feiner Zucker
  • 120g gemahlene, gehäutete Mandeln
  • 1 Ei
  • 150 g Mehl
  • Zweierlei Lieblingsmarmelade zum Füllen
Anleitung
  1. Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Butter, Vanille, Zucker und Mandeln mit einem Mixer fluffig schlagen. Ei hinzufügen, dann das Mehl. Je einen EL Teig entnehmen und mit den Handinnenflächen Kugeln rollen.
  3. Das ist ganz wichtig, denn auf den Handinnenflächen lassen sich die Kugeln viel besser formen. Diese Kugeln dann leicht flach drücken und mit der bemehlten Stielseite eines Kochlöffels kleine, aber schon etwas tiefere Mulden in die Kugel drücken.
  4. Den Kochlöffel zwischendurch in Mehl eintauchen. Mulden nach Herzenslaune mit Marmeladen befüllen (aber nicht überfüllen, sonst gibt’s eine Konfitürensintflut im Ofen). Das Füllen der Kekse ging übrigens super mit einer Plastiktüte, bei der man nach (!) dem Einfüllen der Marmelade eine ganz (!) kleine Ecke abschneidet...
  5. Die Kekse dann ca. 15 Minuten lang auf Backpapier belegten Blechen backen.
Recipe by ELBCUISINE at https://elbcuisine.de/die-elbcuisine-kids-backen-marmeldadenkekse/