Kichererbseneintopf
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Kichererbseneintopf dient als Eiweiß- und Energielieferant für die kalte Jahreszeit. Wie Sie den Eintopf zubereiten, verraten wir hier!
Zutaten
  • 100 g getrocknete Kichererbsen / 250 Gramm Kichererbsen aus dem Glas
  • ½ rote Paprika
  • 400 g Tomaten
  • 125 g Blattspinat
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen
  • 40 g Erdnusskerne
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Erdnussmus
  • Steinsalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • ½ TL Chillipulver
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 4 Stängel Petersilie
Anleitung
  1. Die Kichererbsen mit reichlich Wasser in eine Schüssel geben und 12 Std (am besten über Nacht) einweichen.
  2. Am nächsten Tag die Kichererbsen in ein Sieb abgießen, abbrausen und in einem Topf mit Frischem Wasser aufsetzen. Aufkochen lassen, bis die Kichererbsen weich sind, dann in einem Sieb abtropfen lassen.
  3. Die Kochzeit kann verkürzt werden, wenn man sich Kichererbsen aus dem Glas verwendet.
  4. Die Paprikaschote entkernen, die Hälfte waschen und in kleine Würfel schneiden.
  5. Die Tomaten waschen und würfeln. Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken.
  6. Das Kokosöl in einem Topf erhitzen. Darin Schalotte, Knoblauch, Paprikaschote, Kreuzkümmel und Erdnusskerne andünsten.
  7. Tomaten dazugeben, mit Brühe ablöschen und 5 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Erdnussmus und die Kichererbsen hinzugeben und verrühren, den Spinat untermischen und weitere 5 Min. köcheln lassen.
  8. Den Eintopf mit Salz, Pfeffer, Chilli- und Paprikapulver würzen und abschmecken.
  9. Die Petersilie abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen, kleinhacken und über den Eintopf streuen.
Recipe by ELBCUISINE at https://elbcuisine.de/kichererbseneintopf/