Lasagnesuppe – ein herzhafter Genuss in neuer Form!
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Lasagne neu erfunden! Die Lasagnesuppe ist perfekt zum Aufwärmen während der Wintertage. Mit Lauch, Möhren, Sellerie ist es eine schöne gesunde Variante.
Zutaten
  • 1 kleine Stange Lauch
  • 2 Möhren (ca. 200g)
  • 2 Stangen Stangensellerie (geht auch mit Knollensellerie)
  • 1 EL Olivenöl
  • 400 g Bio-Rinderhackfleisch
  • Meersalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Dose stückige Tomaten (400 g)
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Lasagnenudeln
  • 30 g Parmesan
  • 75 g Crème fraiche
Anleitung
  1. Den Lauch putzen, waschen und anschließend der Länge nach halbieren und in feine Scheiben schneiden. Dann die Möhren und den Sellerie putzen, schälen und klein würfeln. Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Das Hack darin unter Wenden krümelig anbraten und das Gemüse zugeben und weitere 2-3 Min. braten. Mit Meersalz, frisch gemahlenem Pfeffer, Paprika und Oregano würzen. Tomatenmark einrühren und kurz anschwitzen. Tomaten und Brühe zugießen, aufkochen und ca. 5 Min. köcheln lassen.
  2. Die Lasagneplatten in Stücke brechen. Zur Suppe geben und alles weitere ca. 10 Min. köcheln, bis die Nudeln bissfest sind. Dabei das umrühren nicht vergessen.
  3. Den Parmesan fein reiben, unter die Crème fraiche rühren und etwas salzen und pfeffern. Die Suppe abschmecken und wer mag, kann jede Portion mit einem Klacks Parmesancreme servieren. Übrige Parmesancreme extra dazu reichen.
Recipe by ELBCUISINE at https://elbcuisine.de/lasagnesuppe/