Gerösteter Blumenkohl nach Ottolenghi mit grüner Tahini-Sauce
 
 
Da ist Probieren ein Muss: Der Blumenkohl im Ganzen von Ottolenghi mit grüner Tahini-Sauce! Schnell den Ofen vorheizen! ✅
Zutaten
  • Für den Blumenkohl:
  • 1 großer Blumenkohl
  • 45 g weiche Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zitrone
  • Meersalzflocken
  • Für die Sauce:
  • 80 g Tahin (Sesammus)
  • 15 g Petersilie
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 3 EL Zitronensaft
Anleitung
  1. Für den Blumenkohl: Mit einer Küchenschere die Blätter des Blumenkohls etwas gerade schneiden.
  2. Einen Topf, in den der ganze Blumenkohl hineinpasst, zu drei Viertel mit Wasser befüllen, das Wasser um Kochen bringen und salzen. Den Blumenkohl mit dem Strunk nach oben darin versenken, es ist kein Problem, wenn der Strunk etwas hinausragt.
  3. Das Wasser aufkochen und den Kohl 6 Minuten garen, danach mit einem Schaumlöffel mit dem Strunk nach oben in ein Sieb heben, abtropfen und etwas abkühlen lassen.
  4. Den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.
  5. Butter und Öl mischen, ich schmelze die Butter im Backofen und den Blumenkohl mit dem Strunk nach unten in eine ofenfeste Form setzen, mit der Butter-Öl-Mischung bestreichen – Achtung: nur einmal die Mischung nicht aufbrauchen – und ¼ TL Meersalzflocken darüber streuen.
  6. Den Blumenkohl nun 1,5 bis 2 Stunden rösten lassen, bis die Blätter knusprig und teilweise leicht dunkel geworden sind, zwischendurch 5 bis 6 mal mit der Butter-Olivenöl-Mischung bestreichen.
  7. Den Kohl herausnehmen, 5 Minuten beiseite stellen und dann in Spalten schneiden oder mit Händen zerteilen, dazu Zitronenspalten mit Salz oder Tahini-Sauce servieren.
  8. Für die Sauce: Für die Sauce Tahin, Petersilie und Knoblauch 1 Minute mixen, bis die Mischung grün ist.
  9. Wasser, Zitronensaft und ¼ TL Meersalzflocken hinzugeben und weitermixen bis eine glatte, dicke Sauce entstanden ist.
  10. Ist sie zu dünn, kann ganz einfach noch etwas Tahin hinzugegeben werden, wenn sie zu dickflüssig ist, mit etwas Wasser verdünnen.
Recipe by ELBCUISINE at https://elbcuisine.de/ottolenghi-blumenkohl/