Zauberhaftes Brot mit Blüten mit oder ohne Brotbackautomat
 
 
Schnelles Blüten-Brot mit frischer Hefe! Das leckere Brot gelingt mit oder ohne Brotbackautomat – jetzt probieren ✅
Zutaten
  • 300 ml Wasser
  • 300 g Weizenmehl Typ 550
  • 75 g Roggenmehl 1150
  • 2 EL Getrocknete Blüten
  • 1½ TL Salz
  • 10 g Hefe, frisch
  • 5 g Kartoffelstärke
  • 2 EL Getrocknete Blüten
Anleitung
  1. Die beiden Mehlsorten mit Wasser, das darf ruhig kalt sein, Salz und Hefe kurz zu einem Teig verrühren, aber nicht kneten.
  2. Abgedeckt mit Frischhaltefolie 30 Minuten ruhen lassen. Dann den Teig von allen Seiten einmal nach innen falten und noch eine Stunde abgedeckt ruhen lassen.
  3. Danach den Teig noch einmal auf einem bemehlten Geschirrtuch von allen Seiten falten und das Geschirrtuch darüberschlagen und eine weitere Stunde ruhen lassen.
  4. Den Ofen auf 250 Grad 30 Minuten vorheizen.
  5. Dann das Brot auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, die Temperatur auf 230 Grad reduzieren und das Brot ca. 35 Minuten backen.
  6. Kurz bevor das Brot fertig ist, die Kartoffelstärke mit 50 ml Wasser verrühren und in einem Topf aufkochen.
  7. Nach der Backzeit das Brot mit der Stärkemischung bestreichen. Sie funktioniert wie ein essbarer Kleber. Nach dem Bestreichen sofort die Blüten auf das Brot streuen.
Recipe by ELBCUISINE at https://elbcuisine.de/brot-brotbackautomaten/