Vegane Cookies – einfach himmlisch!
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Vegane Chocolate Chip Cookies – knusprig und weich zugleich – das einfache Rezept zum ausprobieren gibt es hier ✅
Zutaten
  • 20 g Chiasamen
  • 50 ml Wasser
  • 175 g vegane Butter
  • 150 g brauner Zucker
  • 2 TL Ahornsirup oder Agavendicksaft
  • 300 g Mehl
  • 4 g Natron
  • nach Bedarf Salz
  • 200 g Schokodrops, zartbitter
Anleitung
  1. Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  2. Die Chiasamen und das Wasser in einer kleinen Schüssel vermengen und ca. 10 Minuten quellen lassen.
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  4. Vegane Butter und Zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig verrühren.
  5. Dann die gequollenen Chiasamen und den Ahornsirup dazugeben und verrühren.
  6. Unter weiterem Rühren zuerst das Mehl hinzugeben und anschließend Natron sowie Salz.
  7. Den Teig mit einem Esslöffel oder Eisportionierer klecksweise im Abstand von etwa 5 - 6 cm auf das Backpapier geben. Die Teigkleckse können mit einem Löffel noch etwas rund geformt und flach gedrückt werden.
  8. Die Cookies bei 180 °C Umluft maximal 15 Minuten backen, da sie sonst zu fest werden.
Recipe by ELBCUISINE at https://elbcuisine.de/vegane-cookies-veganuary-vegane-rezepte/