Obst-Salat

Obst-Salat ist etwas Köstliches, noch leckerer wird er mit einem herrlich frischen Caipi-Dressing. Die Idee habe ich bei meinem Lieblingskoch Jamie Oliver gefunden! Ein zauberhaftes Rezept für Gäste. Das Dressing aus Minze, Limette, Puderzucker und Pitú bringt den besonderen Kick. Gönnt euch dieses himmlische Vergnügen!

Obst-Salat

Obst-Salat mit köstlicher Marinade

Früher in meiner Kindheit gab es ganz häufig Obst-Salat, also einfach nur kleingeschnittenes gemischtes Obst. Ich finde das ist schon lecker, leider mache ich mir mittlerweile viel zu selten diese „Mühe“ meist essen wir die Obstsorten einzeln, zumal mein Mann eine Kernobst-Unverträglichkeit hat und daher viele Sorten für ihn ausfallen. Ein Obst-Salat mit einer Marinade ist allerdings etwas ganz Besonderes, vor allem, wenn sie so erfrischend ist, wie diese Kombination aus Minze, Limette, Rum oder Zuckerrohrschnaps und etwas Puderzucker. Das musst du unbedingt probieren!

Obst-Salat zum #BerryBoom

Die Beeren schmecken gerade so herrlich, perfekt um den #BerryBoom in Szene zu setzen: Wunderbare beerige Ideen findet ihr bei meinen Bloggerkolleginnen, schaut unbedingt vorbei!

Madame Dessert Fruchtige Brombeer Wickeltorte

Whatinaloves Gugelhupf mit Erdbeer-Glasur

feiertaeglich Beeren Tartelettes mit Vanille-Schmand

Obst-Salat-Rezepte

Suchst du noch mehr köstliche Obst-Salat-Rezepte? Da habe ich noch den Trend der Nature Cereals zu bieten, ebenfalls sehr zu empfehlen! Sie schmecken nicht nur zum Frühstück. Alternativ liebe ich natürlich jede Form des gemixten Obstsalates: Smoothies!

Obst-Salat

Rezept Obst-Salat mit Caipirinha

Zubereitungszeit ca. 10 Minuten

Zutaten

1 Ananas

1 Schale Himbeeren

1 Schale Heidelbeeren

1 Schale Erdbeeren

2 Limetten

einige Zweige Minze

2 EL Puderzucker

ca. 1-2 EL Pitú

Zubereitung

Die Ananas schälen und in hübsche Stücke schneiden, die übrigen Früchte waschen und die Erdbeeren von den Stielen berfreien. Alle Früchte in einer Schüssel oder auf einem Teller verteilen. Die Limette waschen, Schale abreiben und den Saft ausdrucken. Mit  einem Stößel und Mörser* einen Teil der Minzblätter mit der fein geriebenen Limettenschale zerdrücken. Den Puderzucker und einen guten Schluck Pitú hinzufügen. Vorsichtig im Mörser mit dem Stößel mischen, den Limettensaft hinzufügen, abschmecken und bei Bedarf mehr Zucker hinzufügen. Den Rest der Minz-Limetten-Mischung darüber geben. Vor dem Servieren mit der restlichen Minze dekorieren.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

*Amazon-Affiliate-Link: Wenn ihr mit diesem Link bei Amazon bestellt, kostet euch das keinen Cent zusätzlich, ich erhalte einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann. Danke!

Obst-Salat

Obst-Salat

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WC Captcha 4 + 5 =