Couscous-Salat

Großer Hunger, keine Zeit? Dann ist dieser bunte Couscous-Salat mit weißem Thunfisch genau das Richtige! Das schmeckt allen und ist wirklich fix gemacht. Bei uns gibt es häufig Gemüse, also Paprika und Tomaten manchmal auch Gurke, dazu Kräuter, wie Petersilie und Basilikum, extra in einzelnen Schüsseln – wie eine kleine Bar. Das macht Spaß und jeder kann sich den Salat nach seinem Geschmack zubereiten.

Couscous-Salat

Er ist übrigens mehr als ein Salat, eher eine vollständige Mahlzeit. Das Rezept stammt übrigens von Barth van Olphen, dem Fischexperten in Jamie Olivers YouTube Team. Wir nehmen noch mehr buntes Gemüse dazu, in Barths Rezept werden nur Paprika verwendet. Ihr könnt wählen und ausprobieren, wie es euch am besten schmeckt. Weißen Thunfisch kennen wir erst, seit wir Barth kennen. Er setzt sich für nachhaltigen Fisch ein, damit auch unsere Kinder noch Fisch essen können! Natürlich könnt ihr das Gericht auch mit „normalem“ also klassischem Thunfisch genießen. Schmeckt auch sehr lecker, aber der weiße Thunfisch ist zarter und leckerer. Besonders der von Barth, also Fish Tales. Unter diesem Dach können die nachhaltigen Fischer ihren Fisch vertreiben. Barth hat diese Plattform ins Leben gerufen.

Couscous-Salat

Rezept Couscous-Salat mit weißem Thunfisch

Für 4 Personen,  30 Minuten Zubereitung

Zutaten

250 g Couscous

250 ml Gemüsebrühe

1 Schuss Olivenöl

1/2 Paprika jeweils rot und gelb, entkernt und in feine Streifen geschnitten

100 g Cocktailtomaten halbiert oder große Tomaten geviertelt oder gewürfelt

3 Dosen weißer Thunfisch in Olivenöl, abgetropft

1 große rote Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten

ein paar Stängel Basilikum, grob zerzupft

ein paar Stängel platte Petersilie, grob zerzupft

1 Bund Schnittlauch, in Röllchen geschnitten

grobes Meersalz und weißer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Den Couscous nach Packunganweisung garen. Anschließend den Couscous mit einer Gabel lockern und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen. Die Paprika und die Tomaten unter den Couscous heben oder alternativ in Schüsseln auf den Tisch stellen und jeder nimmt sich, was er mag. Den Couscous auf vier Teller verteilen oder in eine große Schüssel geben. Den Thunfisch über dem Couscous verteilen. Mit Zwiebel, Dill, Basilikum, Petersilie und Schnittlauch garnieren. Den Salat mit Olivenöl beträufeln.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Couscous-Salat

Couscous-Salat mit weißem Thunfisch
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Ganz einfach und schnell gezaubert ist dieser Feierabend-Rezept – Couscous-Salat mit weißem Thunfisch. Unbedingt probieren!
Zutaten
  • 250 g Couscous
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 Schuss Olivenöl
  • ½ Paprika jeweils rot und gelb, entkernt und in feine Streifen geschnitten
  • 100 g Cocktailtomaten halbiert oder große Tomaten geviertelt oder gewürfelt
  • 3 Dosen weißer Thunfisch in Olivenöl, abgetropft
  • 1 große rote Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten
  • ein paar Stängel Basilikum, grob zerzupft
  • ein paar Stängel platte Petersilie, grob zerzupft
  • 1 Bund Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
  • grobes Meersalz und weißer Pfeffer aus der Mühle
Anleitung
  1. Den Couscous nach Packunganweisung garen. Anschließend den Couscous mit einer Gabel lockern und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Paprika und die Tomaten unter den Couscous heben oder alternativ in Schüsseln auf den Tisch stellen und jeder nimmt sich, was er mag.
  3. Den Couscous auf vier Teller verteilen oder in eine große Schüssel geben. Den Thunfisch über dem Couscous verteilen.
  4. Mit Zwiebel, Dill, Basilikum, Petersilie und Schnittlauch garnieren. Den Salat mit Olivenöl beträufeln.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WC Captcha + 40 = 42

Bewerte dieses Rezept: