Paprika-Tomaten

Meine Paprika-Tomaten-Suppe ist wirklich eine Gute-Laune-Suppe, denn sie geht so schnell – das macht einfach gute Laune! Ich habe ein bißchen gemogelt. Die Paprika sind gegrillte, eingelegte Paprika aus dem Glas und die Tomaten, geschälte Tomaten aus der Dose. Wer mutig ist, grillt die Paprika und häutet die Tomaten selbst. Das dauert zwar ein bißchen länger, macht aber soviel Spaß, dass ihr auch gute Laune bekommt ;-) Eigentlich sind ja Suppen nicht mein Fachgebiet. Das liegt nicht daran, dass ICH Suppen nicht gern esse, leider habe ich einen echten Suppenkasper zu Hause am Tisch sitzen, der so gar keine Suppen mag. Pssst, ich glaube ja, er mag sie doch, denn meine haben ihm bislang immer geschmeckt. Aber dazu gibt es ein Geschichte aus seiner Kindheit, das sitzt sehr tief… Bei Mel findet man jetzt allerdings so viele leckere Suppen, da wird die eine oder andere vielleicht doch auf unseren Tisch wandern!

Paprika-Tomaten

Rezept Paprika-Tomaten-Suppe

Für 2 Personen, 20 Minuten Zubereitungszeit

Zutaten

1 Dose geschälte Tomaten (200 g)

200 g gegrillte, geschälte rote Paprika (eingelegt im Glas)

2 EL Olivenöl

1 Knobizehe

1/4 l bzw. nach Geschmack Gemüsebrühe

1/2 EL brauner Zucker oder Agavendicksaft

Meersalz

Frisch gemahlener Pfeffer

1 EL Basilikumblätter

1 EL Pinienkerne

Zubereitung

Tomaten und Paprika in der Küchenmaschine oder mit dem Stabmixer fein pürieren. Olivenöl in einem Topf erhitzen und den Knobi bei mittlerer Hitze ca. 1 Minuten dünsten. Tomaten-Paprika-Pürree und die Gemüsebrühe hinzufügen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken und gut 15 Minuten köcheln lassen. Es geht auch kürzer, aber ich finde, dann verbinden sich die Aromen besser. Mit Basilikum und Pinienkernen garnieren.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Paprika-Tomaten

Paprika-Tomaten

Paprika-Tomaten

Paprika-Tomaten

Gute-Laune-Paprika-Tomaten-Suppe
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Gegrillte, eingelegte Paprika aus dem Glas und geschälte Tomaten aus der Dose. Wer mutig ist grillt die Paprika und häutet die Tomaten selbst. Köstlich!
Zutaten
  • 1 Dose geschälte Tomaten (200 g)
  • 200 g gegrillte, geschälte rote Paprika (eingelegt im Glas)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knobizehe
  • ¼ l bzw. nach Geschmack Gemüsebrühe
  • ½ EL brauner Zucker oder Agavendicksaft
  • Meersalz
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 EL Basilikumblätter
  • 1 EL Pinienkerne
Anleitung
  1. Tomaten und Paprika in der Küchenmaschine oder mit dem Stabmixer fein pürieren.
  2. Olivenöl in einem Topf erhitzen und den Knobi bei mittlerer Hitze ca. 1 Minuten dünsten.
  3. Tomaten-Paprika-Pürree und die Gemüsebrühe hinzufügen.
  4. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken und gut 15 Minuten köcheln lassen.
  5. Es geht auch kürzer, aber ich finde, dann verbinden sich die Aromen besser.
  6. Mit Basilikum und Pinienkernen garnieren.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 44 = 47

Bewerte dieses Rezept: