Maulwurftorte

Diese Woche war ich besonders gefordert… ein eindrucksvoller Geburtstagskuchen sollte es sein! Ich suchte ein neues Rezept, was gleichzeitig auch „was her macht“. Schließlich wollte ich meinen Mann erfreuen! Allerdings durfte die Zubereitung nicht so aufwendig sein, denn der Geburtstag lag mitten in der Woche…. Bei Saskia und Nancy entdeckte ich die Maulwurfstorte. Die sieht super aus. Nur Bananen im Kuchen, das ging gar nicht. Bananen esse ich lieber roh oder als Smoothie. Also einfach weglassen… Bei meiner Internetstudie zur Maulwurftorte entdeckte ich dann noch einige Rezepte mit Bananen UND Kirschen. Mit Kirschen konnte ich mir die Torte schon eher vorstellen. Letztendlich wurde es die ganz schnelle Variante, nur mit Sahne! Die Torte war richtig lecker, allerdings ziemlich krümelig. Es war also gut, dass der Geburtstag ein supersonniger Tag war und wir die Torte auf der Terasse verzehren konnten… ;-)

Das nächste Mal werde ich nur eine schmale Schicht vom „Deckel“ für die Krümel abnehmen und mehr Sahne nehmen… so habe ich auch das Rezept angegeben. Mit Kirschen, angedickt mit Vanillepuddingpulver, probiere ich es auf jeden Fall auch einmal! Dann ist es eine Schwarzwälderkirsch-Maulwurftorte! Klingt auch gut oder?

Maulwurftorte

Rezept Maulwurftorte

1 Stunde Zubereitungszeit

Zutaten

175 g Mehl

80 g Zucker

80 g Margarine

1 P Vanillezucker

2 Eier

3 EL Kakao

1 P Weinsteinbackpulver

5-6 EL Milch

2 Becher Sahne

2 P Vanillezucker

2 P Sahnesteif

4 EL Schokoraspel

Zubereitung

Aus den Zutaten bis zur Milch einen schweren Rührteig erstellen. Diesen in einer Springform bei 180 Grad Umluft ca. 30 Minuten backen. Nach dem Abkühlen den Deckel knapp (!) abschneiden und zerkrümeln. Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. Die Schokoraspeln unterheben und den Kuchen damit bestreichen. Die Kuchenkrümel über die Sahne streuen.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Maulwurftorte

Maulwurftorte

Maulwurftorte

Maulwurftorte

Maulwurftorte

Schnelle Maulwurfstorte!
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Die Maulwurfstorte sieht nicht nur beeindruckend aus, sondern ist schnell gebacken und ganz besonders köstlich. Der ideale Geburtstagskuchen.
Zutaten
  • 175 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 80 g Margarine
  • 1 P Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 3 EL Kakao
  • 1 P Weinsteinbackpulver
  • 5-6 EL Milch
  • 2 Becher Sahne
  • 2 P Vanillezucker
  • 2 P Sahnesteif
  • 4 EL Schokoraspel
Anleitung
  1. Aus den Zutaten bis zur Milch einen schweren Rührteig erstellen.
  2. Diesen in einer Springform bei 180 Grad Umluft ca. 30 Minuten backen.
  3. Nach dem Abkühlen den Deckel knapp (!) abschneiden und zerkrümeln. Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen.
  4. Die Schokoraspeln unterheben und den Kuchen damit bestreichen. Die Kuchenkrümel über die Sahne streuen.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

                    Captcha 4 + 5 =

Bewerte dieses Rezept: