Jamie-Oliver-Lady-Marmelade-Salat

Farbenfroh und knackig, der Lady-Marmelade-Salat von Jamie Oliver ist ein wahres Aromenfeuerwerk. Ein ausgefeiltes Rezept, dass alles vereint, was gesund ist und schmeckt. Bittere Noten im Salat kombiniert mit einem herrlich süß-sauren Dressing mit knackigen gerösteten Nüssen. Unglaublich aber wahr: Diesen Salat habe ich gemeinsam mit Jamie Oliver bei unserem letzten Treffen verzehrt. Leider ist das schon eine Weile her…

Jamie-Oliver-Lady-Marmelade-Salat

Beim letzten Presse-Event mit Jamie Oliver 2019 in Berlin stellte er uns sein damals aktuelles Werk „Veggies(Amazon-Partnerlink) vor und servierte uns einige Gerichte daraus, wie das köstliche Tipptopp-Tomatencurry und diesen phänomenalen Lady-Marmelade-Salat. Dieses Buch ist wirklich ein Fundus köstlicher durchdachter Rezepte, nicht ohne Grund hat er dafür nicht wie sonst ein bis zwei Jahre, sondern ganze acht Jahre gebraucht. Hier ein paar Beweisfotos von unserem Treffen.

Jamie-Oliver-Lady-Marmelade-SalatJamie-Oliver-Lady-Marmelade-SalatJamie-Oliver-Lady-Marmelade-Salat

Dieser Salat schmeckt nicht nur ausgezeichnet, er ist auch richtig gesund. Wir sollten viel öfter Bitterstoffe in unsere Nahrung einbinden. Sie fördern die Verdauung  und ein gesundes Darmmilieu. Sie unterstützen die Aufspaltung der Nährstoffe, so wird unser Essen besser verträglich. Bitterstoffe wirken gegen Entzündungen. Das beste ist allerdings ihre Eigenschaft als Fatburner, denn der bittere Geschmack senkt den Heißhunger auf Süßes und regt den Fettstoffwechsel an, man fühlt sich nach dem Verzehr länger satt. Probiert es mal aus! Ich liebe den Salat und das Dressing kann man sich auch sehr gut auf Vorrat am Wochenende entspannt zubereiten und in den Kühlschrank stellen. Leider bekommt man meist nur den gelben Chicorée. Den lilafarbenen gibt es häufig nur auf dem Markt, natürlich könnt ihr auch Radicchio oder Rukola verwenden. Ich schwelge jetzt noch ein bisschen in Erinnerungen an das Treffen mit Jamie und kaufe schon mal für die marokkanischen Karotten von Jamie ein, die ich euch unbedingt noch vorstellen muss…

Jamie-Oliver-Lady-Marmelade-Salat

Rezept Jamie Olivers Lady-Marmelade-Salat 

Zubereitungszeit 25 Minuten,  für 4 Personen

Zutaten

2 EL gemischte ungesalzene Nüsse, zum Beispiel Walnüsse oder Mandeln

2 große Schalotten

4 Orangen

1 EL Rotweinessig

Natives Olivenöl exta

1 großer TL flüssiger Honig

Meersalz, fein gemahlener Pfeffer

4 Chicoréestauden, in verschiedenen Farben

½ Bund Kerbel, ca. 15 g – ich hatte Koriander

Zubereitung

Die Nüsse in einer großen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und anschließend im Mörser fein zerstoßen. Die Schalotten schälen, in 5 Millimeter dicke Scheiben schneiden und ohne Fett in einer Pfanne circa 5 Minuten kross anbraten. Die Orangen auspressen und den Saft in die Pfanne gießen, sirupartig einkochen lassen und vom Herd nehmen. Für das Dressing den Essig, 3 Esslöffel Öl und den Honig unterrühren und mit Meersalz und fein gemahlenen Pfeffer abschmecken. Nun können die Chicoréestauden in der Länge halbiert werden, dabei die unteren Enden dünn abschneiden, die Blätter abbrechen und in eine Salatschüssel geben. Anschließend mit dem Dressing übergießen. Die Kerbelblätter in die Schüssel zupfen, die gemahlenen Nüsse hineingeben und den Salat einmal gut durchmischen.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Jamie-Oliver-Lady-Marmelade-Salat

 

Jamie Olivers phantastischer Lady-Marmelade-Salat
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Bunt und knackig: Probiere jetzt den superleckeren Lady-Marmelade-Salat von Jamie Oliver! ✅
Zutaten
  • 2 EL gemischte ungesalzene Nüsse, zum Beispiel Walnüsse oder Mandeln
  • 2 große Schalotten
  • 4 Orangen
  • 1 EL Rotweinessig
  • Natives Olivenöl exta
  • 1 großer TL flüssiger Honig
  • Meersalz, fein gemahlener Pfeffer
  • 4 Chicoréestauden, in verschiedenen Farben
  • ½ Bund Kerbel, ca. 15 g – ich hatte Koriander
Anleitung
  1. Die Nüsse in einer großen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und anschließend im Mörser fein zerstoßen.
  2. Die Schalotten schälen, in 5 Millimeter dicke Scheiben schneiden und ohne Fett in einer Pfanne circa 5 Minuten kross anbraten.
  3. Die Orangen auspressen und den Saft in die Pfanne gießen, sirupartig einkochen lassen und vom Herd nehmen.
  4. Für das Dressing den Essig, 3 Esslöffel Öl und den Honig unterrühren und mit Meersalz und fein gemahlenen Pfeffer abschmecken.
  5. Nun können die Chicoréestauden in der Länge halbiert werden, dabei die unteren Enden dünn abschneiden, die Blätter abbrechen und in eine Salatschüssel geben.
  6. Anschließend mit dem Dressing übergießen. Die Kerbelblätter in die Schüssel zupfen, die gemahlenen Nüsse hineingeben und den Salat einmal gut durchmischen.

 

Jamie Oliver Salat Jamie Oliver Salat Jamie Oliver Salat Jamie Oliver Salat Jamie Oliver Salat

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + 4 =

Bewerte dieses Rezept: