Mini-Gugls

Süß ist das alte Jahr geendet und so soll auch das neue Jahr beginnen. Nach einem rauschenden Fest, darf es ruhig ein bißchen sparsam sein und so sind Mini-Gugls genau das Richtige. Ich habe eine neue fabelhafte Kombination entdeckt: weiße Schokolade als feine Süße, Apfelmus für den fruchtigen Kontrast und Amarettini für den Knuspereffekt.

Mini-Gugls

Rezept Knusprig-süße Mini-Gugls mit weißer Schokolade, Amarettini und Apfelmus

für 2-3 Personen / 30 Minuten Zubereitungszeit

Zutaten

30 g weiße Schokolade

50 g Butter

50 g Puderzucker

1 Ei

etwas Vanilleschote frisch gemahlen

30 g Amarettini

1 TL brauner Zucker

50 g Mehl

50 g Apfelmus

Zubereitung

Schokolade und Butter schmelzen, ich mache das in der Mikrowelle, geht natürlich auch über dem Wasserbad. Nacheinander Puderzucker, Ei und Vanille unterrühren. Die Amarettini zerbröseln, geht prima in einem Gefrierbeutel, dann mit dem Zucker mischen. Nun alles zusammenrühren: Schokoladenmischung, Mehl, Apfelmus und zum Schluss die Amarettini. In die Guglform füllen und ca. 15 Minuten backen.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Mini-Gugls

Mini-Gugls

Mini-Gugls

Dieses Rezept ist übrigens mein Beitrag zum Kochbuch-Wettbewerb von rundum powered by Otto, denn ich finde, ein Gugls-Rezept gehört in jedes Kochbuch ;-)

Der richtige Jahresbeginn mit knusprig-süßen Mini-Gugls – eine Kombination aus weißer Schokolade, Amarettini und Apfelmus
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Weiße Schokolade als feine Süße, Apfelmus für den fruchtigen Kontrast und Amarettini für den Knuspereffekt - perfekt für Mini-Gugls
Zutaten
  • 30 g weiße Schokolade
  • 50 g Butter
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Ei
  • etwas Vanilleschote frisch gemahlen
  • 30 g Amarettini
  • 1 TL brauner Zucker
  • 50 g Mehl
  • 50 g Apfelmus
Anleitung
  1. Schokolade und Butter schmelzen, ich mache das in der Mikrowelle, geht natürlich auch über dem Wasserbad.
  2. Nacheinander Puderzucker, Ei und Vanille unterrühren.
  3. Die Amarettini zerbröseln, geht prima in einem Gefrierbeutel, dann mit dem Zucker mischen.
  4. Nun alles zusammenrühren: Schokoladenmischung, Mehl, Apfelmus und zum Schluss die Amarettini. In die Guglform füllen und ca. 15 Minuten backen.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WC Captcha 16 − 10 =

Bewerte dieses Rezept: