Emojis

Wie habt ihr das Jahr gestartet? Fröhlich lachend oder knutschend oder sogar krank im Bett? Wie meine lustigen Reiswaffel-Emojis… Sie sind ein kleiner Spaß bei kleinen und großen Kindern. Und wenn ihr gerade im Ferien-Arbeits-Stress seid, wie ich, bringen sie euch vielleicht die willkommene Abwechselung oder Kinderbeschäftigung. Ihr braucht nur Reiswaffeln und Zuckerschrift. Im Zeitalter von Handy, Playstation und IPad sind Emojis natürlich immer angesagt!

Bei uns war es an Silvester übrigens sehr gemütlich mit netten Freunden und tollen Gesprächen. Es gab Raclette und oh Schreck, der Käse hat zum ersten Mal nicht gereicht…  Aber natürlich war trotzdem viel zu viel noch übrig, denn wir hatten auch Fleisch und Garnelen und jede Menge weitere Beilagen. Also hungrig war keiner…

In diesem Sinne… ein fröhliches neues Jahr euch allen!!!

Emojis

Rezept oder besser Mini-Anleitung Reiswaffel-Emojis

Zubereitungszeit ca. 15-30 Minuten

Zutaten

1 Paket Reis- oder Maiswaffeln ganz nach Geschmack

1 Paket Zuckerschrift

Zubereitung

Die Emojis auf dem Handy oder Computer aufrufen und mit der Zuckerschrift lustige Gesichter auf die Reiswaffeln malen.

Viel Spaß!

Eure ELBKÖCHIN

Emojis

Emojis – ein kleiner Kinder-Spaß
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Emojis ganz analog zu Essen! Schnell gemacht und gar nicht so ungesund – probiere die lustigen Gesichter gleich!
Zutaten
  • 1 Paket Reis- oder Maiswaffeln ganz nach Geschmack
  • 1 Paket Zuckerschrift
Anleitung
  1. Die Emojis auf dem Handy oder Computer aufrufen und mit der Zuckerschrift lustige Gesichter auf die Reiswaffeln malen.

Emojis

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 2 = 1

Bewerte dieses Rezept: