Kichererbsen-Karotten-Suppe

{Werbung} Kichererbsen-Karotten-Suppe – Zuppa di ceci e carote – So is(s)t Italien! Kennt ihr die nette Zeitschrift? Sie hat mich auf diese leckere Suppe gebracht. Italienisch klingt sie viel besser! Auch wenn das Rezept nicht typisch italienisch ist, ist es richtig lecker und so eine Suppe schmeckt immer. Besonders abends mag ich gern was Warmes – es sei denn, es ist unglaublich heiß, aber ich schätze die richtig hohen Temperaturen sind jetzt leider vorbei. Kichererbsen und Möhren finde ich eine tolle Kombination.

Ich habe es mir übrigens sehr einfach gemacht und die Suppe in der Mini-Schüssel oder Mini-Behälter* – ein neues Zubehörteil für die Krups Prep&Cook* kochen. Damit kann man nicht nur perfekt Pürees und Babybrei kochen, sondern auch diese köstliche Suppe, Pesto oder Dips zubereiten. Und da ich nur eine doppelte Portion für mich mache, reicht der kleine Topf locker aus. Man kann ihn wunderbar in der Spülmaschine unterbringen. Die Zubereitung geht übrigens sehr einfach: Alle Zutaten im Dampfgarprogramm schonend kochen und kurz pürieren, hübsch anrichten – fertig!!

Kichererbsen-Karotten-Suppe

Rezept Kichererbsen-Karotten-Suppe

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten, für 2 Portionen

Zutaten

250 g Karotten

1/2 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 Glas oder 1 Does Kichererbsen

1/2 TL Paprikapulver

1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel

1/2 l Gemüsebrühe

1-2 Stiele Petersilie

1 Frühlingszwiebel

Meersalz

frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

Karotten, Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Karotten würfeln, Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Die Kichererbsen in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen. Karotten, Zwiebeln, Knobi, Kichererbsen, Gewürze und Gemüsebrühe aufkochen und abgedeckt ca. 10 Minuten sanft köcheln lassen. Petersilie waschen und trocken tupfen. Die Blättchen abzupfen und fein hacken. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. 4 EL Kichererbsen aus der Suppe nehmen. Die übrige Suppe pürieren, dann mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Die Suppe in Schalen oder Teller füllen und diese mit den Kichererbsen, Petersilie und Frühlingszwiebeln getoppt servieren.

Zubereitung in der Krups Prep&Cook

Karotten, Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Karotten, Zwiebel und Knoblauch würfeln. Die Kichererbsen in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen. 0,7 Liter Wasser in die Schüssel der Prep&Cook geben. Karotten, Zwiebeln, Knobi, Kichererbsen, Gewürze und Gemüsebrühe in den Mini-Behälter mit eingesetztem Messer geben und den Mini-Behälter mit dem Deckel verschließen. Den großen Behälter mit dem Deckel verschließen und das Dampfgarprogramm P1 auf 25 Minuten einstellen. Nach Ablauf des Programms, den Mini-Behälter entnehmen, das Wasser abgießen und den Behälter wieder in die Maschine stellen. 4 EL Kichererbsen aus der Suppe nehmen. Alles wieder verschließen und auf Stufe 10 / 1 Minute pürieren. Die fertige Suppe Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Die Suppe in Schalen oder Teller füllen und diese mit den Kichererbsen, Petersilie und Frühlingszwiebeln getoppt servieren.

Bon Appétit!

EURE ELBKÖCHIN

Kichererbsen-Karotten-Suppe

Kichererbsen-Karotten-Suppe

Kichererbsen-Karotten-Suppe

Kichererbsen-Karotten-Suppe
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Feine Kichererbsen-Karotten-Suppe. Eine himmlische Kombination mit Paprika und Kreuzkümmel – ganz einfach und wunderbar lecker! Unbedingt ausprobieren!!
Zutaten
  • 250 g Karotten
  • ½ Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Glas oder 1 Does Kichererbsen
  • ½ TL Paprikapulver
  • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ l Gemüsebrühe
  • 1-2 Stiele Petersilie
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Meersalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
Anleitung
  1. Karotten, Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Karotten würfeln, Zwiebel und Knoblauch fein hacken.
  2. Die Kichererbsen in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen.
  3. Karotten, Zwiebeln, Knobi, Kichererbsen, Gewürze und Gemüsebrühe aufkochen und abgedeckt ca. 10 Minuten sanft köcheln lassen.
  4. Petersilie waschen und trocken tupfen. Die Blättchen abzupfen und fein hacken.
  5. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.
  6. EL Kichererbsen aus der Suppe nehmen.
  7. Die übrige Suppe pürieren, dann mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
  8. Die Suppe in Schalen oder Teller füllen und diese mit den Kichererbsen, Petersilie und Frühlingszwiebeln getoppt servieren.

Kichererbsen-Karotten-Suppe

Kichererbsen-Karotten-Suppe

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

49 − 46 =

Bewerte dieses Rezept: