Ostergebäck

Am Gründonnerstag darf es ein schönes schnelles Osterrezept sein! Bei mir kommen heute schnelle Hasen um die Ecke. Schnipp-schnapp sind die Ohren nicht ab, sondern da. Und damit man nicht lange auf das „Gehen“ der Hefe warten muss, habe ich das Rezept vom Quark-Öl-Teig für schnelle Fälle herausgeholt. Der schmeckt wie ein Hefeteig, wird aber einfach nur kurz zusammengerührt und lässt sich wunderbar kneten und formen, ohne dass die Küche im Mehlstaub versinkt. Also auch für Kinderhände bestens geeignet! Köstlich schmecken sie natürlich das ist klar, mein Sohn hatte sie gestern in der Frühstücksdose und seine Nachbarinnen wollten unbedingt das Rezept haben. Also viel Spaß und fröhliche Ostern!

Ostergebäck

Rezept Schnelle Osterhasen

für ca. 30 Stück, 30 Minuten Zubereitungszeit plus ca. 15 Minuten Backzeit

Zutaten

250 g Quark

75 ml Milch

75 ml Sonnenblumenöl

2 P Vanillezucker oder 4 EL Zucker und etwas Vanilleschote gemahlen

100 g Zucker

500 g Mehl

3 TL Backpulver

Evtl. etwas Milch zum Bestreichen

Zubereitung

Quark, Milch, Öl, Zucker und Vanillezucker gut verrühren und dann Mehl, Backpulver und daraus einen Teig kneten. Dann kleine Eier rollen und die Ohren einschneiden (unten findet ihr ein Foto dazu…) und die Augen mit einem Zahnstocher o.ä. einpieksen. Wer möchte, kann die Hasen noch mit etwas Milch bestreichen. Anschließend bei 180 Grad Umluft ca. 15 Minuten backen.

Im bin natürlich noch immer fleißig am testen meiner/s KRUPS Prep&Cook:

Ganz schnell habe ich einfach das

Teigprogramm P3 genommen. Mit Quark, Milch, Öl, Zucker und Vanillezucker kurz gestartet (ca. 15-30 Sekunden), dann gestoppt und Mehl und Backpulver dazugegeben und wieder gestartet bis alles zu einem Teigklumpen wurde und dann gestoppt.

Ihr könnt das natürlich auch manuell eingeben…

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Ostergebäck

Ostergebäck

Ostergebäck

Ostergebäck

So schneidet man die Ohren an… natürlich beim ungebackenen Teig ;-)

Ostergebäck

Die Idee für die Hasen habe ich übrigens bei Pinterest gefunden!

Leckerscout hat mich gefragt, ob ich nicht Lust habe Markenbotschafter für die neue Krups Prep & Cook HP5031 zu werden. Als eine von 5 ausgewählten Bloggern darf ich sie eingehend testen.

Schnelle Osterhasen!
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Zu Ostern darf Ostergebäck in Hasen-Form nicht fehlen! Aus Quark-Öl-Teig ist es schnell selbst gebacken – ausprobieren!
Zutaten
  • 250 g Quark
  • 75 ml Milch
  • 75 ml Sonnenblumenöl
  • 2 P Vanillezucker oder 4 EL Zucker und etwas Vanilleschote gemahlen
  • 100 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • Evtl. etwas Milch zum Bestreichen
Anleitung
  1. Quark, Milch, Öl, Zucker und Vanillezucker gut verrühren und dann Mehl, Backpulver und daraus einen Teig kneten.
  2. Dann kleine Eier rollen und die Ohren einschneiden (in dem Beitrag findet ihr ein Bild dazu...) und die Augen mit einem Zahnstocher o.ä. einpieksen. Wer möchte, kann die Hasen noch mit etwas Milch bestreichen.
  3. Anschließend bei 180 Grad Umluft ca. 15 Minuten backen.
  4. Im bin natürlich noch immer fleißig am testen meiner/s KRUPS Prep&Cook:
  5. Teigprogramm P3 genommen. Mit Quark, Milch, Öl, Zucker und Vanillezucker kurz gestartet (ca. 15-30 Sekunden), dann gestoppt und Mehl und Backpulver dazugegeben und wieder gestartet bis alles zu einem Teigklumpen wurde und dann gestoppt. Ihr könnt das natürlich auch manuell eingeben...

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 21 = 26

Bewerte dieses Rezept: