Orangen-Carpaccio

Wappnet euch gegen die Viren, die gerade überall herumschwirren mit diesem leckeren Abendgericht, auch wunderbar als Vorspeise für Gäste geeignet, gesund und lecker mit viel Vitamin C: Orangen-Carpaccio! Nur drei Zutaten Orangen, eine rote Zwiebel und Fetakäse, ganz schnell gezaubert, auch nach einem langen Tag.

Orangen-Carpaccio

Rezept Orangen-Carpaccio mit Fetabröseln

für 1-2 Personen / 10 Minuten Zubereitungszeit

Zutaten

2 Orangen

1 rote Zwiebel

1/2 Fetakäse (ich gestehe, ich nehme immer den aus Kuhmilch)

Balsamico (je cremiger, desto besser)

etwas Olivenöl (am besten zum Sprühen)

Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

Die Orangen werden komplett von der Schale befreit, auch von der weißen Haut, wie beim Filetieren. Dann aber einfach in dünne Scheiben geschnitten. Wer mag, kann es natürlich auch komplett filetieren. Die Scheiben oder Filets hübsch anrichten. Die Zwiebel schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden, auf den Orangen verteilen. Mit Balsamico und Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Und genießen!

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Orangen-Carpaccio

Orangen-Carpaccio

Vielen lieben Dank für die netten Kommentare zu meiner Whisky-Tarte, die Auslosung erfolgte per random.org, der glückliche Gewinner heißt: Timm!

Orangen-Carpaccio – der schnelle Vitaminstoß am Abend
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Perfekt als Vorspeise für Gäste oder für alle, die ihr Immunsystem ankurbeln wollen. Das Carpaccio besteht nur aus drei Zutaten, Grund zum Nachmachen oder?
Zutaten
  • 2 Orangen
  • 1 rote Zwiebel
  • ½ Fetakäse (ich gestehe, ich nehme immer den aus Kuhmilch)
  • Balsamico (je cremiger, desto besser)
  • etwas Olivenöl (am besten zum Sprühen)
  • Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer
Anleitung
  1. Die Orangen werden komplett von der Schale befreit, auch von der weißen Haut, wie beim Filetieren.
  2. Dann aber einfach in dünne Scheiben geschnitten.
  3. Wer mag, kann es natürlich auch komplett filetieren.
  4. Die Scheiben oder Filets hübsch anrichten.
  5. Die Zwiebel schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden, auf den Orangen verteilen.
  6. Mit Balsamico und Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Und genießen!

Orangen-Carpaccio

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

69 − = 67

Bewerte dieses Rezept: