Smoothies Banane

Lust auf bunte Smoothies Banane? Sie sind süß, einfach und schmecken köstlich! Ich habe euch gleich drei Sorten in den Farben des Regenbogens mitgebracht: Grünes Glück – Rote Liebe und Gelbe Sonne!  Die Banane sorgt bei allen Smoothies für die Süße, trotzdem schmecken sie aufgrund der Kombinationen nicht so stark nach Banane. Solltet ihr also keine Banane mögen, lohnt sich trotzdem ein Versuch. Statt Kokoswasser könnt ihr natürlich auch normales Wasser nehmen. Wer es gehaltvoller möchte, fügt noch Haferflocken oder Mandelmus hinzu. Gerade wenn es heiß ist, sind diese Smoothies Banane genau richtig – lass dich verführen und probiere das Rezept deiner Wahl!

 

Smoothies Banane grün

Rezept Smoothe Banane – Grünes Glück

Zutaten

1 Handvoll Spinat

1 Banane

200 ml Kokoswasser

optional:

2 EL Instant Flocken

2-3 Eiswürfel

Zubereitung

Die Zutaten in einem Mixer pürieren. In ein Glas gießen mit Strohalm und Minze, Kokos Chips, Kakaonibs o.ä. dekorieren und genießen! Statt Kokoswasser kannst du auch normales Wasser verwenden, allerdings ist der Nährstoffgehalt beim Kokoswasser höher.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Bunte Smoothies Banane – Grünes Glück
 
Smoothies Banane mit Himbeeren oder Orange sind perfekt zum Frühstück oder einfach als frische Kick zwischendurch.
Zutaten
  • 1 Handvoll Spinat
  • 1 Banane
  • 200 ml Kokoswasser
  • optional:
  • 2 EL Instant Flocken
  • 2-3 Eiswürfel
Anleitung
  1. Die Zutaten in einem Mixer pürieren.
  2. In ein Glas gießen mit Strohalm und Minze, Kokos Chips, Kakaonibs o.ä. dekorieren und genießen!
  3. Statt Kokoswasser kannst du auch normales Wasser verwenden, allerdings ist der Nährstoffgehalt beim Kokoswasser höher.

Rezept Smoothe Banane – Rote Liebe

Zutaten

1 Handvoll Himbeeren frisch oder gefroren

1 Handvoll Erdbeeren frisch oder gefroren

1 Banane

200 ml Kokoswasser

optional:

2 EL Instant Flocken

2-3 Eiswürfel

Zubereitung

Die Zutaten in einem Mixer pürieren. In ein Glas gießen mit Strohalm und Minze, Kokos Chips, Kakaonibs o.ä. dekorieren und genießen! Statt Kokoswasser kannst du auch normales Wasser verwenden, allerdings ist der Nährstoffgehalt beim Kokoswasser höher.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Bunte Smoothies Banane – Rote Liebe
 
Smoothies Banane mit Himbeeren oder Orange sind perfekt zum Frühstück oder einfach als frische Kick zwischendurch.
Zutaten
  • 1 Handvoll Himbeeren frisch oder gefroren
  • 1 Handvoll Erdbeeren frisch oder gefroren
  • 1 Banane
  • 200 ml Kokoswasser
  • optional:
  • 2 EL Instant Flocken
  • 2-3 Eiswürfel
Anleitung
  1. Die Zutaten in einem Mixer pürieren.
  2. In ein Glas gießen mit Strohalm und Minze, Kokos Chips, Kakaonibs o.ä. dekorieren und genießen!
  3. Statt Kokoswasser kannst du auch normales Wasser verwenden, allerdings ist der Nährstoffgehalt beim Kokoswasser höher.

Smoothies Banane Orange

Rezept Smoothe Banane – Gelbe Sonne

Zutaten

1 Mango

1 Orange

1/2 Banane

200 ml Kokoswasser

optional:

2 EL Instant Flocken

2-3 Eiswürfel

Zubereitung

Die Zutaten in einem Mixer pürieren. In ein Glas gießen mit Strohalm und Minze, Kokos Chips, Kakaonibs o.ä. dekorieren und genießen! Statt Kokoswasser kannst du auch normales Wasser verwenden, allerdings ist der Nährstoffgehalt beim Kokoswasser höher.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Bunte Smoothies Banane – Gelbe Sonne
 
Smoothies Banane mit Himbeeren oder Orange sind perfekt zum Frühstück oder einfach als frische Kick zwischendurch.
Zutaten
  • 1 Mango
  • 1 Orange
  • ½ Banane
  • 200 ml Kokoswasser
  • optional:
  • 2 EL Instant Flocken
  • 2-3 Eiswürfel
Anleitung
  1. Die Zutaten in einem Mixer pürieren.
  2. In ein Glas gießen mit Strohalm und Minze, Kokos Chips, Kakaonibs o.ä. dekorieren und genießen!
  3. Statt Kokoswasser kannst du auch normales Wasser verwenden, allerdings ist der Nährstoffgehalt beim Kokoswasser höher.

Smoothies Banane von oben

Smoothies Banane mit Beeren, Spinat oder Mango

Bananen enthalten natürlichen Zucker: Die Kombination aus Fruktose plus wertvollen Ballaststoffen wirken wie ein Energie-Booster und geben dir Kraft für den Alltag. Zum Frühstück oder als Zwischenmahlzeit sind die Shakes deshalb die perfekte Mahlzeit. Versuche ruhig mal die grüne Variante, der Spinat schmeckt hier durch das herrlich süße Aroma kaum hervor. Selbst meinen Kids ist das nicht aufgefallen. Sie dachten, die grüne Farbe käme von der Kiwi. Ich mag die Süße in Smoothies lieber von der Banane als vom Apfel hinsichtlich der Konsistenz.

Smoothies Banane mit Haferflocken oder ohne

Du kannst ihn ganz nach deinen Wünschen variieren. Gehaltvoller wird er mit Haferflocken. Wer es ganz fein haben will, nimmt hier die Instantvariante. Bananen enthalten verglichen mit anderen Obstsorten, wie Beeren relativ viel Zucker, allerdings verfügen sie über kein Fett und kein Cholesterin. Bananen enthalten übrigens dreimal mehr Phosphor, viermal mehr Proteine und fünfmal mehr Vitamin A als Äpfel. Das soll dich aber keinesfalls davon abhalten, täglich einen leckeren Apfel zu verzehren.

Smoothies Banane kannst du dir auch mit einem Swirl-Effekt mixen!

Smoothies Banane

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WC Captcha 71 + = 78

Bewerte dieses Rezept: