Cantuccini Geschenkidee für den Adventskalender Nahaufnahme

Der November ist schon da – höchste Zeit sich Gedanken über den Adventskalender zu machen, damit es Ende des Monats nicht zu stressig wird… Interesse an einer kleinen Geschenk-Ide?! Cantuccini! Macht gleich die doppelte Menge, dann habt ihr schon die ersten Plätzchen für die Adventszeit. Die süßen Knusperstangen sind ganz einfach zu backen und sehr köstlich!!

Cantuccini Geschenkidee für den Adventskalender Mandeln Kaffee

Cantuccini – das Gebäck für jede Gelegenheit

Sicher kennt ihr Cantuccini,  aber habt ihr sie schon mal selbst gemacht? Es lohnt sich, denn die knusprigen kleinen Stangen sind schnell gemacht und vielfältig einsetzbar. Sie schmecken nicht nur an Weihnachten oder in der Adventszeit, sondern das ganze Jahr. Zum Beispiel zu einer Tasse Espresso, wenn Gäste zu Besuch sind oder auch einfach für selbst am Nachmittag. Meinen Kollegen erinnern sie an den Urlaub, in Italien genießt man  Cantuccini traditionell zu einem Vin Santo. Klingt auch sehr lecker! Oder ihr packt daraus ein paar Päckchen und verschenkt sie einfach so oder seid bereits für den Adventskalender vorbereitet!

Cantuccini – vegan oder zuckerfrei

Cantuccini sind zwar klassisch mit Ei, lassen sich aber auch als vegane Variante mit 60-80 Gramm Apfelmus pro Ei backen. Und wenn es zuckerfrei sein soll, weicht 100 Gramm Datteln in 100 ml Wasser ein und püriert es fein. Aber vorsicht, so bekommen eure Cantuccini eine dunklere Farbe.

Cantuccini Geschenkidee für den Adventskalender von oben

Geschenke aus der Küche im Adventskalender

Was kommt bei euch in den Adventskalender, habt ihr schon die ersten Geschenkideen oder gar schon etwas gekauft?! Bei mir gibt es ein paar Ideen zu entdecken. Die Cantuccini könnt ihr natürlich wunderbar statt in einem Glas auch in einem Tütchen, wie zum Beispiel den Butterbrotpapiertütchen stecken. Das brachte mich auf die Idee mal einen Adventskalender nur mit Keksen und Plätzchen zu erstellen. Um die Arbeit etwas zu reduzieren, kann man ja auch abwechselnd 1-2 Teebeutel und Plätzchen auf die 24 Päckchen verteilen. Wer ganz wenig Müll produzieren möchte, kann auch losen Tee abfüllen. Das wirkt zudem noch selbstgemachter. Besonders hübsch zu verschenken, sind Fensterglas-Plätzchen! Wollt ihr noch mehr Abwechselung packt doch ein Tütchen Gewürze für die Goldene Milch auch Kurkuma-Latte genannt. Noch mehr Ideen für Geschenke aus der Küche gesucht? Dann stöbert doch mal in meiner Rubrik GESCHENKE!

Cantuccini Geschenkidee für den Adventskalender Kaffee

Cantuccini Geschenkidee für den Adventskalender

Rezept Cantuccini

Zubereitungszeit 1 Stunde 25 Minuten

Zutaten

175 g Mandeln, geschält

250 g Mehl

150 g Zucker

1 TL Backpulver

2 P Vanillezucker

1/2 Flasche Bittermandelaroma

1 Prise Salz

25 g warme Butter

2 Eier

Zubereitung

Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillezucker, Bittermandelaroma, Salz, Butter und Eier in eine Schüssel geben und daraus einen Teig erstellen. Mandeln hinzugeben und unter den Teig kneten. Den Teig mit etwas Mehl zu einer Kugel formen und 30 Minuten kalt stellen. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig in 6 Teile schneiden. Aus jedem Teil eine 25 cm lange Rolle formen. Das Backblech mit Backpapier auslegen und die Rollen im Abstand von 8 cm voneinander darauflegen. 15 Minuten vorbacken, kalt werden lassen und dann schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Plätzchen mit einer Schnittfläche auf das Backblech legen und noch einmal im Backofen bei gleicher Temperatur 10 Minuten rösten. Die Cantuccini müssen zum Schluss goldbraun sein.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Cantuccini Geschenkidee Adventskalender Kaffee Mandeln

Cantuccini Geschenkidee für den Adventskalender

 

Cantuccini – Geschenkidee für den Adventskalender
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Einfaches Cantuccini Rezept – perfekte Geschenkidee für den selbst gemachten Adventskalender – gleich nachbacken ✅
Zutaten
  • 175 g Mandeln, geschält
  • 250 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 2 P Vanillezucker
  • ½ Flasche Bittermandelaroma
  • 1 Prise Salz
  • 25 g warme Butter
  • 2 Eier
Anleitung
  1. Für den Teig Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillezucker, Bittermandelaroma, Salz, Butter und Eier in eine Schüssel geben und vermengen.
  2. Danach die Mandeln hinzugeben und unter den Teig kneten.
  3. Den Teig mit etwas Mehl zu einer Kugel formen und 30 Minuten kalt stellen.
  4. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Den Teig in 6 Teile schneiden. Aus jedem Teil eine 25 cm lange Rolle formen.
  6. Das Backblech mit Backpapier auslegen und die Rollen im Abstand von 8 cm voneinander darauflegen.
  7. Minuten vorbacken, kalt werden lassen und dann schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  8. Plätzchen mit einer Schnittfläche auf das Backblech legen und noch einmal im Backofen bei gleicher Temperatur 10 Minuten rösten.
  9. Die Cantuccini müssen zum Schluss goldbraun sein.

Pinterest Cantuccini Geschenkidee Adventskalender

Pinterest Cantuccini Geschenk aus der Küche

Pinterest Cantuccini Geschenkidee Adventskalender

Pinterest Cantuccini Geschenkidee Adventskalender

Pinterest Cantuccini Geschenkidee Adventskalender

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

82 + = 86

Bewerte dieses Rezept: