Sternentaler

Ich liebe Geschenke aus der Küche, das ist wahrscheinlich normal für Foodblogger… Sehr gern verschenke ich sie natürlich auch! Diese himmlischen Vanille-Sterntaler kann man auch beruhigt nach Weihnachten backen, dann sind es Kekse und keine Plätzchen ;-) Sooo lecker! Und die Keksmischung ist ein geniales Last-Minute-Geschenk! Das kann man in der allerletzten Minute zubereiten! Und weil ich eine neue Leidenschaft für’s sketchnoten entdeckt habe, gibt’s die Anleitung auch als kleine Sketchnote ;-)

Sternentaler

Sternentaler

Rezept Vanille-Sterntaler

Für 30 Stück, 5 Minuten Zubereitungszeit

Zutaten

100 g Mehl

50 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse

40 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Prise Meersalz

Zubereitung

Die Zutaten in ein ca. 350 ml Glas schichten (ich hatte dieses!). Hübsch sieht es aus, wenn ihr die dunklen und die hellen Zutaten in mehre Schichten unterteilt, also 40 g Mehl, 25 g Mandeln oder Haselnüsse, 40 g Mehl, 25 g Mandeln oder Haselnüsse, 40 g Zucker … Die Anleitung ausdrucken und mit einem mit einem hübschen Schleifchen an das Glas hängen.

Viel Spaß beim Schenken!

Eure ELBKÖCHIN

Sternentaler

Hier die Anleitung:

Sternentaler

Sternentaler

Sternentaler

Sternentaler

Die Idee für die Backmischung, also das Original-Rezept stammt übrigens aus der LECKER Christmas.

Vanille-Sterntaler
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Schnelle Geschenk-Idee – süße Vanille-Sterntaler. Himmlischer Duft nach Weihnachten und frischem Gebäck. Jetzt backen!
Zutaten
  • 100 g Mehl
  • 50 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
  • 40 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Meersalz
Anleitung
  1. Die Zutaten in ein ca. 350 ml Glas schichten (ich hatte dieses!).
  2. Hübsch sieht es aus, wenn ihr die dunklen und die hellen Zutaten in mehre Schichten unterteilt, also 40 g Mehl, 25 g Mandeln oder Haselnüsse, 40 g Mehl, 25 g Mandeln oder Haselnüsse, 40 g Zucker ...
  3. Die Anleitung ausdrucken und mit einem mit einem hübschen Schleifchen an das Glas hängen.
  4. Viel Spaß beim Schenken!

Sternentaler

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 8 = 1

Bewerte dieses Rezept: