Brownie

Mein Kühlschrank sprach mit mir: „Hast du nicht ein Rezept mit Frischkäse? Das kleine Paket will dringend verzehrt werden!“ Ich höre natürlich auf meinen Kühlschrank und fand bei Suse dieses tolle Käsekuchen-Brownie-Rezept. SEHR lecker und dazu noch SEHR hübsch! Ob lustig auf Spieße gepikst oder als ganzer Kuchen. Und es macht SEHR viel Spaß, die Muster zu kreieren!

Brownie

Rezept Käsekuchen-Brownie

1 Stunde Zubereitungszeit

Zutaten

100 g Schokolade

100 g Butter

2 Eier

200 g Zucker

100 g Mehl

50 g weiche Butter

150 g Frischkäse

80 g Zucker

1 P Vanillezucker

2 Eier

40 g Mehl

Zubereitung

Ich glaube, das Rezept hat mich auch so angelacht, weil ich mir gerade diese passende Form zugelegt habe. Die Form mit Backpapier auslegen und den Backofen bei Umluft auf 160 Grad vorheizen. Schokolade mit der Butter schmelzen. Ich mache das meist in der Mikrowelle. Etwas abkühlen lassen, dann Ei und Zucker unterrühren, zuletzt das Mehl unterrühren. Für die Frischkäsecreme die sehr weiche Butter und den Frischkäse mit einem Schneebesen verrühren. Den Zucker, das Ei und das Mehl unterrühren. Den Schokoladenteig in die Form geben und die Frischkäsecreme darauf verteilen. Mit einer Gabel oder ähnlichem tolle Muster in den Teig malen …

Im  Ofen ca. 30 Min. backen. Frühzeitig eine Stäbchenprobe machen. Nicht zu lange im Ofen lassen, sonst werden die Brownies trocken.

Der Kuchen duftet phantastisch und hält sich locker 2-3 Tage, er wird dann etwas saftiger, sehr lecker.

Bon Appétit und viel Spaß beim Malen!

Eure ELBKÖCHIN

 

Hier ein Foto vom Teig kurz vor dem Backen:

Brownie

Und hier ein Foto nach dem Backen!

Brownie

Käsekuchen-Brownie – oder wo ist der Frischkäse geblieben??
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Der Käsekuchen-Brownie: Hit auf dem Kindergeburtstag oder als Süßes am Nachmittag.
Zutaten
  • 100 g Schokolade
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 200 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 50 g weiche Butter
  • 150 g Frischkäse
  • 80 g Zucker
  • 1 P Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 40 g Mehl
Anleitung
  1. Ich glaube, das Rezept hat mich auch so angelacht, weil ich mir gerade diese passende Form zugelegt habe.
  2. Die Form mit Backpapier auslegen und den Backofen bei Umluft auf 160 Grad vorheizen. Schokolade mit der Butter schmelzen.
  3. Ich mache das meist in der Mikrowelle. Etwas abkühlen lassen, dann Ei und Zucker unterrühren, zuletzt das Mehl unterrühren.
  4. Für die Frischkäsecreme die sehr weiche Butter und den Frischkäse mit einem Schneebesen verrühren.
  5. Den Zucker, das Ei und das Mehl unterrühren. Den Schokoladenteig in die Form geben und die Frischkäsecreme darauf verteilen. Mit einer Gabel oder ähnlichem tolle Muster in den Teig malen ...
  6. Im Ofen ca. 30 Min. backen. Frühzeitig eine Stäbchenprobe machen. Nicht zu lange im Ofen lassen, sonst werden die Brownies trocken.
  7. Der Kuchen duftet phantastisch und hält sich locker 2-3 Tage, er wird dann etwas saftiger, sehr lecker.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

                    Captcha 19 + = 25

Bewerte dieses Rezept: