Kirschkuchen

Kennt ihr Justus, Peter und Bob – die drei ??? Dann wisst ihr sicher auch, dass Mathildas Kirschkuchen der Lieblingskuchen von Justus Jonas ist. Heute hab ich euch das Geheimrezept mitgebracht. Bei uns ist dieser Kirschkuchen gerade Dauerbrenner!

Wir haben vor kurzem Exit mit den drei ??? gespielt und auf einer Karte des Spiels das Rezept verraten wurde. Natürlich musste ich es sofort ausprobieren und seit dem erfreut es sich bei meinen Jungs und deren Freunden großer Beliebtheit – Danke Mathilda! Das Rezept ist übrigens sehr einfach.
Das Exit-Spiel kann ich euch ebenfalls sehr empfehlen! Diese Spiele kann man nur einmal spielen. Man löst dabei gemeinsam viele Rätsel, eben wie die drei ??? Die Investition lohnt sich auf jeden Fall, wir hatten sehr viel Spaß mit der ganzen Familie. Besorgt euch also vor dem nächsten verregneten Wochenende unbedingt ein Exit-Spiel und backt dazu den Kirschkuchen – das wird das perfekte Wochenende – versprochen!!

Kirschkuchen

Rezept Kirschkuchen der drei ???

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten plus 35 Minuten Backzeit

Zutaten

125 g Butter

100 g Zucker

1 Packung Vanillezucker

3 Eier

1 Prise Salz

200 g Weizenmehl

2 TL Backpulver

2-4 EL Milch

1 Glas Kirschen ohne Steine (350 g Abtropfgewicht)

1 TL Butter für die Form

etwas Zimt und Puderzucker

Zubereitung

Erst Butter, Zucker und Vanillezucker verrühren. Anschließend die Eier unterrühren. Salz, Weizenmehl, Backpulver und Milch dazugeben und vermixen. Eine Form mit 1 TL Butter einfetten und den Teig einfüllen. Den Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen und auf den Teig geben, gern etwas eindrücken. Nun den Kuchen ca. 35 Minuten backen. Vor dem Genießen eventuell mit etwas Zimt und Puderzucker bestreuen.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Kirschkuchen

Kirschkuchen

Tante Mathildas Kirschkuchen
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Himmlischer Kirschkuchen von Tante Mathilda aus der "drei ???" Reihe. Sehr köstlich und leicht gemacht. Probier es aus!
Zutaten
  • 125 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2-4 EL Milch
  • 1 Glas Kirschen ohne Steine (350 g Abtropfgewicht)
  • 1 TL Butter für die Form
  • etwas Zimt und Puderzucker
Anleitung
  1. Erst Butter, Zucker und Vanillezucker verrühren.
  2. Anschließend die Eier unterrühren.
  3. Salz, Weizenmehl, Backpulver und Milch dazugeben und vermixen.
  4. Eine Form mit 1 TL Butter einfetten und den Teig einfüllen.
  5. Den Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.
  6. Die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen und auf den Teig geben, gern etwas eindrücken.
  7. Nun den Kuchen ca. 35 Minuten backen.
  8. Vor dem Genießen eventuell mit etwas Zimt und Puderzucker bestreuen.

Kirschkuchen

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

83 − 77 =

Bewerte dieses Rezept: