Limetten-Cheesecake

Am Wochenende zelebrieren wir gern Kaffee & Kuchen oder besser Tee & Kuchen, gibt es hier eine „leichte“ gesündere Variante? Auf jeden Fall schmecken diese zarten Limetten-Cheesecake-Tartes sehr leicht! Himmlisch, wenn ich an diesen Geschmack auf meiner Zunge denke! Und sie enthalten kein Mehl und wenig Zucker. Im Sinne von Low Carb High Fat.

Übrigen sind sie ganz schnell zusammengerührt – ein echter Wochenendefaktor. Leider sind die Küchlein auch ganz schnell weg mit einem Haps! Ich konnte gar nicht so schnell schauen, wie mein kleiner Sohn diese Teile vertilgt hat. „Lecker, Mama!“ Na das hört man gern. Damit es euch genauso geht, ist nachmachen dringend empfohlen. Bei uns gibt es die Limetten-Cheesecakes ab jetzt auf jeden Fall häufiger. Manchmal verfluche ich diesen Blog, wenn ich immer auf der Suche bin nach köstlichen neuen Genüssen. Aber wenn ich dann so ein Rezept entdecke, freue ich mich so sehr, das entschädigt wieder :-)

Limetten-Cheesecake

Rezept Limetten-Cheesecake

Zubereitungszeit 15 Minuten, für ca 4 Personen

Zutaten

500 g Frischkäse

70 g Zucker

200 ml Sahne

2 Eier

2 TL Limettensaft

1 Packung Vanille-Puddingpulver

Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Frischkäse, Zucker, Sahne, Eier, Limettensaft und Vanille-Puddingpulver gut miteinander verrühren und in kleine Papierbackförmchen in ein Muffinblech füllen. Ca. 45 Minuten bei 170 Grad im vorgeheizten Ofen backen, bis ein Zahnstocher hineingepikst und wieder herausgezogen werden kann, ohne dass Kuchenreste daran haften. Kurz abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Limetten-Cheesecake

Limetten-Cheesecake
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Ein fluffiges zartes Wochenendvergnügen, geht natürlich auch an jedem anderen Tag, schnell und easy zusammengerührt! Hhhhmmm lasst es euch schmecken!
Zutaten
  • 500 g Frischkäse
  • 70 g Zucker
  • 200 ml Sahne
  • 2 Eier
  • 2 TL Limettensaft
  • 1 Packung Vanille-Puddingpulver
  • Puderzucker zum Bestreuen
Anleitung
  1. Frischkäse, Zucker, Sahne, Eier, Limettensaft und Vanille-Puddingpulver gut miteinander verrühren und in kleine Papierbackförmchen in ein Muffinblech füllen.
  2. Ca. 45 Minuten bei 170 Grad im vorgeheizten Ofen backen, bis ein Zahnstocher hineingepikst und wieder herausgezogen werden kann, ohne dass Kuchenreste daran haften.
  3. Kurz abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Limetten-Cheesecake

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WC Captcha − 1 = 2

Bewerte dieses Rezept: