Nutella

Nutella-Muffins – kein klassisches Oster-Rezept mit Eiern, Möhren oder Häschen, passt aber trotzdem perfekt, wenn ihr etwas Einfaches und Köstliches für Büffet oder Kaffee sucht, was allen schmeckt von jung bis alt.

Bei uns war das so! Omi liebt kleine Kuchen und Nutella ist bei dem großen und kleinen Mann angesagt. Der mittlere Sohn bevorzugt Ovomaltine als Aufstrich. Kein Problem, so habe ich zwei Muffins damit geswirlt. Das Rezept hat mich schon seit längerem auf Pinterest verfolgt. Daher musste ich das einfach mal ausprobieren und habe für euch die Mengen übersetzt. Einen Tipp habe ich für euch: ob Nutella oder Ovomaltine, ihr solltet nicht nur oben sondern bis unten swirlen, wenn ihr versteht, was ich meine… genießt die hübschen Teile und habt ein wunderschönes Osterfest!!

Nutella

Rezept Nutella-Muffins

Zubereitungszeit: 45 Minuten, für 8 Muffins

Zutaten

60 g Butter

60 g Sonnenblumenöl oder Kokosöl

125 g Zucker

200 g Mehl

2 TL Backpulver

3 Eier

1 Prise Salz

1 TL Vanille Extrakt

ca. 100 g Nutella

Zubereitung

Den Ofen auf 220° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Butter, Öl,  Zucker,  Eier und Vanille-Extrakt cremig schlagen/rühren. Mehl, Backpulver und Salz hinzufügen und verrühren. Gebe den Teig in Muffinformen und platziere jeweils einen Esslöffel Nutella darauf. Vermische das Nutella mit dem Muffinteig, so dass ein Wirbelmuster entsteht, am besten mit einem Holzspieß. Backe die Muffins für ca.  5 Minuten und reduziere dann die Backofentemperatur auf 180°C. Backe die Muffins weitere 15-20 Minuten und überprüfe mit Hilfe des Stäbchen-Tests, ob sie fertig sind. Lasse die Muffins kurz abkühlen, bevor du dich ganz dem Geschmackserlebnis hingibst.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Nutella

Nutella

Nutella

Nutella

Himmlische Muffins mit Nutella-Wirbel
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Du liebst Muffins? Du liebst Nutella? Dann ist dieses Rezept genau das Richtige für dich! Himmlische Muffins mit Nutella-Wirbel! Einfach und lecker.
Zutaten
  • 60 g Butter
  • 60 g Sonnenblumenöl oder Kokosöl
  • 125 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanille Extrakt
  • ca. 100 g Nutella
Anleitung
  1. Den Ofen auf 220° (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Butter, Öl, Zucker, Eier und Vanille-Extrakt cremig schlagen/rühren. Mehl, Backpulver und Salz hinzufügen und verrühren.
  3. Gebe den Teig in Muffinformen und platziere jeweils einen Esslöffel Nutella darauf.
  4. Vermische das Nutella mit dem Muffinteig, so dass ein Wirbelmuster entsteht, am besten mit einem Holzspieß.
  5. Backe die Muffins für ca. 5 Minuten und reduziere dann die Backofentemperatur auf 180°C. Backe die Muffins weitere 15-20 Minuten und überprüfe mit Hilfe des Stäbchen-Tests, ob sie fertig sind.
  6. Lasse die Muffins kurz abkühlen, bevor du dich ganz dem Geschmackserlebnis hingibst.

Nutella

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + 1 =

Bewerte dieses Rezept: