snack

Mehr eine kleine Idee als ein Rezept: Lustige Schokoladen-Waffelbecher mit leckeren Früchten gefüllt!  Die netten Becher habe ich schon mehrfach auf Pinterest bewundert, aber nie ausprobiert. Vor kurzem musste ich an einem Wochenende für vier verschiedene Party-Büffets einen Beitrag erstellen und dann kamen mir die einfachen Becher wieder in den Sinn! Natürlich geht das ganz schnell: Obst waschen und in kleine Stücke schneiden und in die Becher füllen. Ihr findet sie im Supermarkt an der Eistruhe. Mir sind sie erstaunlicherweise noch nie aufgefallen. Neben Erdbeeren eignen sich natürlich auch Kiwis, Mangos, Himbeeren oder andere Früchte wunderbar. Mit rotem, gelben und grünem Obst wird es dann auch noch farbenfroh. Aber auch nur mit den Erdbeeren, wie bei mir, fanden die kleinen lustigen Becher reißenden Absatz am Büffet. Alternativ eigenen sie sich auch prima als spontanes oder schnelles Dessert. Und weil es so leicht ist, kann man sie auch mit Kids gut zubereiten – eine wunderbare Beschäftigungsidee. Und mit dem Obst ist es auch ein gesunder Snack.

snack

Rezept Obst-Snack

Zubereitungszeit 5 Minuten

Zutaten

Waffelbecher

Erdbeeren (oder jedes andere Obst)

Puderzucker

Zubereitung

Gewünschte Anzahl von Waffelbechern aus der Verpackung nehmen. Die Erdbeeren waschen, trocknen und kleinschneiden. Waffelbecher mit Erdbeerstückchen füllen. Mit etwas Puderzucker bestäuben. Fertig!

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

snack

snack

snack

 

Kleiner feiner Obst-Snack mit großem Auftritt – besonders bei Kids sehr beliebt!
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Schnell, selbst gemacht und lecker: Dieser Obst-Snack ist ideal für Kinder – probier die Extraportion Vitamine gleich aus !
Zutaten
  • Waffelbecher
  • Erdbeeren (oder jedes andere Obst)
  • Puderzucker
Anleitung
  1. Gewünschte Anzahl von Waffelbechern aus der Verpackung nehmen.
  2. Die Erdbeeren waschen, trocknen und kleinschneiden.
  3. Waffelbecher mit Erdbeerstückchen füllen. Mit etwas Puderzucker bestäuben. Fertig!

snack

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + 7 =

Bewerte dieses Rezept: