Rucola-Serrano-Röllchen

Diese Rucola-Serrano-Röllchen gefüllt mit mariniertem Mozzarella sind ein geniales Sommerrezept – ob Party oder Picknick oder als leichter Snack, dieses Fingerfood schmeckt mega köstlich. Ich habe es jetzt schon mehrfach für Gäste „gerollt“ und es kam immer super an.

Rucola-Serrano-Röllchen

Kein Wunder, denn alle Sinne werden angesprochen mit der Kombination aus knackigem Rucola, herzhaftem Serrano-Schinken und dann die cremige Überraschung in der Mitte: der marinierte Mozzarella. Wer es nicht als Fingerfood einsetzen möchte, sondern gleich eine ganze Mahlzeit damit bestreiten will, kann es auf Süßkartoffelstampf betten. So habe ich das Rezept für das Bloggerkochbuch der Prep&Cook konzipiert. Aber solo sind die Röllchen auch nicht zu verachten und daher wollte ich euch das Rezept unbedingt hier vorstellen. Mittlerweile habe ich es auch noch optimiert und die Marinade mit Honigsenf verfeinert, so finde ich es noch leckerer.

Wenn ihr noch mehr frische Fingerfood-Ideen sucht, probiert doch mal Karotten im Speckmantel oder Gurkenscheiben mit Lachs und Wasabifrischkäse.

Sorry übrigens, dass ich euch diesen köstlichen Snack nicht bereits gestern verraten habe, aber das Big BBQ-Festival in Hamburg und das Hockey-Turnier meines Sohnes mit einem Fanta-Kuchen und Waffelteig-Dauereinsatz lassen mich erst jetzt zum bloggen kommen ;-) Ich hoffe auf euer Verständnis!

Rucola-Serrano-Röllchen

Rezept Rucola-Serrano-Röllchen

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten, für 20 Röllchen

Zutaten

2 Bund Rucola

2 Mozzarella

1 EL Olivenöl

1 TL Balsamicoessig

1 TL Honigsenf

Steinsalz alternativ Meersalz

Frisch gemahlener Pfeffer

50 g geriebener Parmesankäse

20 Scheiben Serrano- oder Parmaschinken

Süßkartoffelstampf als Beilage

600 g Süßkartoffeln

50 g Butter

50 ml Milch

Meersalz

Frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

Den Rucola waschen und trocknen. Den Mozzarella in Stücke schneiden. Olivenöl und Essig mit Honigsenf mischen und mit Steinsalz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen, anschließend über dem Mozzarella verteilen, einige Minuten marinieren lassen. Danach den Mozzarella in Parmesan wälzen oder mit Parmesan bestreuen. Je 4-5 Stängel Rucola und 1-2 Streifen Mozzarella mit einer Scheibe Schinken umwickeln.

Für den Süßkartoffelstampf, die Süßkartoffeln schälen und würfeln, ca. 20 Minuten weich kochen. Süßkartoffeln zusammen mit Butter, Milch, Meersalz und Pfeffer zugeben und pürieren.

Hübsch anrichten und genießen!

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Rucola-Serrano-Röllchen

Schöne Inspirationen findet ihr wie immer beim #sonntagsglück!

Rucola-Serrano-Röllchen
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Schnell und lecker sollen Sommer-Gerichte sein! Rucola-Serrano-Röllchen sind in nullkommanix gerollt. So einfach und so köstlich!
Zutaten
  • 2 Bund Rucola
  • 2 Mozzarella
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Balsamicoessig
  • 1 TL Honigsenf
  • Steinsalz alternativ Meersalz
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • 50 g geriebener Parmesankäse
  • 20 Scheiben Serrano- oder Parmaschinken
Anleitung
  1. Den Rucola waschen und trocknen.
  2. Den Mozzarella in Stücke schneiden.
  3. Olivenöl und Essig mit Honigsenf mischen und mit Steinsalz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen, anschließend über dem Mozzarella verteilen, einige Minuten marinieren lassen.
  4. Danach den Mozzarella in Parmesan wälzen oder mit Parmesan bestreuen.
  5. Je 4-5 Stängel Rucola und 1-2 Streifen Mozzarella mit einer Scheibe Schinken umwickeln.
  6. Hübsch anrichten und genießen!

Verlockende Rucola-Serrano-Röllchen gefüllt mit mariniertem Mozzarella

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 1 =

Bewerte dieses Rezept: