Dessert

Erdbeer-Zeit – oh du herrliche Zeit! Ich kann nicht genug bekommen von Inspirationen und Rezepten zu Erdbeeren, aber ich liebe sie auch einfach nur pur! Dieses Rezept finde ich super und teile es gern mit euch. Es ist ganz schnell gemacht und schmeckt köstlich. Abgesehen von der weißen Schokolade und etwas Zucker sind alle Zutaten sogar ganz gesund.

Statt Sahne gibt es Quark und Hüttenkäse und statt einem Biskuitboden Reiswaffeln und Mandeln. Die geschmolzene Schokolade wird mit den gehackten Mandeln und zerbröselten Reiswaffeln verrührt. Quark und Hüttenkäse mit etwas Vanillezucker gemischt. Das war es schon. Man kann es als Kuchen oder Dessert essen. Ich habe es in einer Glasschüssel zubereitet, ihr könnt aber auch jede andere Form verwenden. Ich würde empfehlen die Form mit Backpapier auszulegen. Die Schokolade ließ sich aus der Glasform ganz gut lösen, aber mit Backpapier geht es sicher noch besser. Habt ihr ein geniales Erdbeer-Rezept?? Dann her damit! Ich freue mich über jeden Kommentar!

Dessert

Rezept Erdbeer-Quark-Kuchen oder Dessert

30 Minuten Zubereitungszeit plus ca. 60 Minuten Kühlzeit

Zutaten

200 g weiße Kuvertüre

125 g Mandelkerne ohne Haut

25 g Reiswaffeln

300 g Erdbeeren

750 g Quark

250 g Hüttenkäse

50 g Vanillezucker alternativ auch Puderzucker

Zubereitung

Kuvertüre hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Die Mandeln fein hacken. Die Reiswaffeln zerbröseln. Kuvertüre, Mandeln und Reiswaffeln vermengen und als Boden in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform (20 x 30 cm; 5 cm hoch) drücken. Für ca. 30 Minuten kalt stellen. Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Quark, Hüttenkäse und Zucker verrühren. Creme auf dem Boden glatt streichen und mit Erdbeerscheiben belegen. Weitere 30 Minuten kalt stellen.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Dessert

Erdbeer-Quark-Kuchen oder Dessert: schnell, bikinifigurtauglich, lecker – mehr geht nicht!!
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Perfekt für heiße Sommertage: der Erdbeer-Quark-Kuchen oder auch Dessert. Nicht nur super lecker, sondern auch bikinitauglich! Also unbedingt ausprobieren!
Zutaten
  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 125 g Mandelkerne ohne Haut
  • 25 g Reiswaffeln
  • 300 g Erdbeeren
  • 750 g Quark
  • 250 g Hüttenkäse
  • 50 g Vanillezucker alternativ auch Puderzucker
Anleitung
  1. Kuvertüre hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen.
  2. Die Mandeln fein hacken. Die Reiswaffeln zerbröseln. Kuvertüre, Mandeln und Reiswaffeln vermengen und als Boden in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform (20 x 30 cm; 5 cm hoch) drücken.
  3. Für ca. 30 Minuten kalt stellen.
  4. Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Quark, Hüttenkäse und Zucker verrühren. Creme auf dem Boden glatt streichen und mit Erdbeerscheiben belegen.
  5. Weitere 30 Minuten kalt stellen.

Dessert

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WC Captcha 53 + = 62

Bewerte dieses Rezept: