Fußball

Eigentlich sind Motivtorten überhaupt nicht meine Welt! Aber einen Tag vor seinem Geburtstag meinte mein kleiner Sohn „Mama, ich wünsche mir eine Fußballtorte zum Geburtstag!“ Oha, was nun??!! Und ich dachte, sein Lieblingskuchen – der Wölkchen-Kuchen – würde ihn glücklich machen?! Ein einfacher Blechkuchen wäre nun wirklich stressfreier gewesen. Als gute Mutter zaubert man dann spätabends vor dem Geburtstag, gemeinsam mit dem Papa eine Fußballtorte. Aber es war gar nicht so schwierig, mit einem einfachen Schokokuchen-Boden gebacken in der IKEA-Backform, einem kleinen Paket grünem Marzipan und etwas weißem Dekor-Fondant aus dem letzten Goodie-Bag. Fondant lässt sich übrigens wirklich toll und einfach formen, ich war ganz überrascht! Papa hat sein altes Tipp-Kick-Spiel* ausnahmsweise zur Dekoration leihweise zur Verfügung gestellt. Der Sohn war glücklich und die Torte wurde sogar ratzfatz aufgegessen…

Vielleicht wünscht sich euer Kind ja auch mal eine Fußballtorte und außerdem sind wir heute ein Jahr Weltmeister!!!

Fußball

Rezept Fußball-Torte

ca. 2 Stunden, Maße ca. 24 x 20 cm

Zutaten

125 g Margarine

125 g Zucker

1 P Vanillezucker

50 ml Wasser

2 EL Kakao

2 Eier

125 g Mehl

1/2 Päckchen Backpulver

1 Paket grünes Marzipan

1 kleines Paket weißer Fondant

Zubereitung

Backofen auf 175 Grad vorheizen. Margarine, Zucker, Vanillezucker, Wasser und Kakao kurz aufkochen und etwas abkühlen lassen. Anschließend die Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und dazugeben und mischen. In eine viereckige mit Backpapier ausgelegte Backform füllen, ich hatte diese von IKEA. Bei 175 Grad im Backofen ca. 30 Minuten backen. Den Kuchen abkühlen lassen. Den Kuchen eventuell etwas gerade schneiden, wie ein Fußballfeld. Das Marzipan am besten zwischen Klarsichtfolie oder in einem Gefrierbeutel ausrollen und auf den Kuchen legen. Aus dem weißen Fondant dünne Rollen Formen und das Spielfeld entsprechend markieren. Jetzt noch Fußballmännchen und einen Fußball darauf stellen, wenn vorhanden!

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Fußball

Fußball

*Wenn ihr mit diesem Partnerprogramm-Link bei Amazon bestellt, kostet euch das keinen Cent zusätzlich, ich erhalte einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann. Danke!

Einfache Fußball-Torte
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Einfache, Fußball-Torte für kleine und große Fußball-Fans, ganz einfach mit Marzipan und Fondant – gleich selber backen!
Zutaten
  • 125 g Margarine
  • 125 g Zucker
  • 1 P Vanillezucker
  • 50 ml Wasser
  • 2 EL Kakao
  • 2 Eier
  • 125 g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 Paket grünes Marzipan
  • 1 kleines Paket weißer Fondant
Anleitung
  1. Backofen auf 175 Grad vorheizen.
  2. Margarine, Zucker, Vanillezucker, Wasser und Kakao kurz aufkochen und etwas abkühlen lassen. Anschließend die Eier einzeln unterrühren.
  3. Mehl und Backpulver mischen und dazugeben und mischen. In eine viereckige mit Backpapier ausgelegte Backform füllen, ich hatte diese von IKEA.
  4. Bei 175 Grad im Backofen ca. 30 Minuten backen. Den Kuchen abkühlen lassen. Den Kuchen eventuell etwas gerade schneiden, wie ein Fußballfeld.
  5. Das Marzipan am besten zwischen Klarsichtfolie oder in einem Gefrierbeutel ausrollen und auf den Kuchen legen.
  6. Aus dem weißen Fondant dünne Rollen Formen und das Spielfeld entsprechend markieren.
  7. Jetzt noch Fußballmännchen und einen Fußball darauf stellen, wenn vorhanden!

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

                    Captcha 2 + 2 =

Bewerte dieses Rezept: