ELBCUISINE_LustigeObstspiesse_Seite

Herrlich diese Party-Zeit – Weihnachten, Silvester … wenn ihr einen Party-Snack oder Büffet-Beitrag sucht, der gesund ist, hübsch aussieht und nicht viel Arbeit macht, sind diese Fruchtspieße sehr zu empfehlen. Ich habe ihn sogar zur „Kinderbeschäftigung“ genutzt ;-) Meine Jungs hatten viel Spaß dabei! Man muss lediglich darauf achten, dass die bunten Perlen nur auf die Schokolade und nicht auf dem Obst landen, sonst lösen sie sich auf und sind nicht mehr ganz so hübsch. Nehmt einfach euer Lieblingsobst. Äpfel solltet ihr kurz in Eiswasser tauchen und Bananen mit Zitronensaft bestreichen, damit sie nicht braun werden. Es schmeckt auch lecker mit getrockneten Apfelringen oder Aprikosen.

Party-Snack

Rezept Lustige Obstspieße

ca. 15 Minuten Zubereitungszeit plus eine kurze Kühlzeit von 15-30 Minuten, für 2 kleine Fruchtplatten (ca. 30 Spieße)

Zutaten

100 g weiße Schokolade

100g Zartbitter-Kuvertüre

1 Schale Physalis

1 Ananas

oder was immer ihr mögt, Bananen, Äpfel, Melone …

bunte Streusel

Zubereitung

Die Schokolade getrennt (also weiß und braun) schmelzen. Die Blätter der Physalis vorsichtig auseinander ziehen und nach oben verdrehen. An den Blättern in die Schokolade tauchen und mit bunten Streuseln bestreuen. Die Ananas schälen, entstrunken und in Stücke schneiden, dieses auf Sticks (meine Sticks sind übrigens aus dem Asialaden) aufpieksen und ebenfalls in die Schokolade tauchen und mit Streuseln bestreuen, aber Achtung: die Streusel nur auf die Schokolade streuen.

Alles Obst auf Backpapier trocknen lassen bzw. kühlen. So löst sich das Obst prima und kann dann auf Platten hübsch dekoriert werden. Die Idee stammt aus dem Buch „Teenie Party“ vom Dr. Oetker Verlag, ein sehr emfpehlenswertes Buch!

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Und hier noch die Auflösung vom Vanille-Gewinnspiel:

Ganz herzlichen Dank für die vielen lieben netten Kommentar und die tollen Ideen! Gewonnen hat Tanja mit ihren Puddingtörtchen.

Party-Snack

Party-Snack

Lustige Frucht-Spieße
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Gesundes Obst trifft auf Schokolade. Mit Streuseln der ideale Kinder-Party-Snack. Probier es als lustige Beschäftigung!
Zutaten
  • 100 g weiße Schokolade
  • 100g Zartbitter-Kuvertüre
  • 1 Schale Physalis
  • 1 Ananas
  • oder was immer ihr mögt, Bananen, Äpfel, Melone ...
  • bunte Streusel
Anleitung
  1. Die Schokolade getrennt (also weiß und braun) schmelzen.
  2. Die Blätter der Physalis vorsichtig auseinander ziehen und nach oben verdrehen. An den Blättern in die Schokolade tauchen und mit bunten Streuseln bestreuen.
  3. Die Ananas schälen, entstrunken und in Stücke schneiden, dieses auf Sticks (meine Sticks sind übrigens aus dem Asialaden) aufpieksen und ebenfalls in die Schokolade tauchen und mit Streuseln bestreuen, aber Achtung: die Streusel nur auf die Schokolade streuen.
  4. Alles Obst auf Backpapier trocknen lassen bzw. kühlen.
  5. So löst sich das Obst prima und kann dann auf Platten hübsch dekoriert werden.
  6. Die Idee stammt aus dem Buch "Teenie Party" vom Dr. Oetker Verlag, ein sehr emfpehlenswertes Buch!

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

8 + 2 =

Bewerte dieses Rezept: