Möhrenpäckchen

Die Welt der Foodblogs bietet täglich neue tolle Rezepte mit phantastischen Fotos, die mich zum Nachkochen einladen…aber wenn ich dann zufällig mal wieder in eines meiner Jamie Oliver-Kochbücher hineinschaue, kann ich mich kaum entscheiden, was ich zuerst machen soll! Am Sonntag suchten wir eine leckere Gemüse-Idee zu unseren Fischpäckchen. Für Gemüse oder Beilagen findet man in „Jamies Kochschule“ unzählige Anregungen. Die „In Folie gebackenen Möhren“ erschienen uns perfekt geeignet und dazu kommt, dass ich vor kurzem von der Firma ZUEGG ein tolles Marmeladenpäckchen zum Testen bekommen habe. Darin befand sich die neue „Süße Orangenmarmelade“. Für dieses Rezept wie geschaffen! Ich habe das Rezept leicht abgeändert: statt einem gleich zwei Teelöffel der leckeren Marmelade genommen und da ich keine Bio-Orangen hatte, habe ich nur den Saft der verwendet und die Orangenschale einfach weggelassen, zumal ja in der leckeren Marmelade Zesten drin sind. Ich kann die Möhren sehr empfehlen, man könnte sie sogar noch mit einem Löffel braunen Zucker versüßen oder mit ein paar Orangenfilets verfeinern …

ELBCUISINE_Möhrenpäckchen

Rezept Möhrenpäckchen à la Jamie mit süßer Orangenmarmelade

für 3-4 Personen / 1,5 Stunden Zubereitungszeit

Zutaten

800 g Möhren

1 Scheibe Speck

1 Knoblauchzehe (ich hatte ein Stück frischen Knoblauch)

2 Zweige Rosmarin

2 Stück Butter

Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer

Saft einer Orange

3 TL Orangenmarmelade

Zubereitung

Möhren schälen und längs in dünne Scheiben schneiden. Ein Stück Alufolie von 60 cm Länge einmal falten und auf einer Hälfte die Möhren platzieren. Den Speck in feine Streifen schneiden und auf den Möhren verteilen. Knobi und Rosmarin hacken und über die Möhren streuen. Butterstückchen, Pfeffer und Salz darüberstreuen und die Orange über den Möhren ausdrücken. Darauf die leckere Marmelade tropfen. Ihr könnt sie ruhig ein bißchen zwischen die Möhren drücken… Dann die zweite Hälfte der Folie darüberklappen und die Ränder, erst die Seiten 2-3 mal in die Mitte falten. Das Folienpaket auf einem Backblech für ca. 50 Minuten im Ofen „backen“.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Möhrenpäckchen

Möhrenpäckchen

Möhrenpäckchen

Möhrenpäckchen

Möhrenpäckchen

elbcuisine_moehrenalajamie_zuegg_8

Möhrenpäckchen à la Jamie mit süßer Orangenmarmelade
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Wenn es etwas kreatives sein darf, sind die Möhrenpäckchen ganz vorne mit dabei.
Zutaten
  • 800 g Möhren
  • 1 Scheibe Speck
  • 1 Knoblauchzehe (ich hatte ein Stück frischen Knoblauch)
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Stück Butter
  • Salz und Pfeffer
  • Saft einer Orange
  • 3 TL Orangenmarmelade
Anleitung
  1. Möhren schälen und längs in dünne Scheiben schneiden.
  2. Ein Stück Alufolie von 60 cm Länge einmal falten und auf einer Hälfte die Möhren platzieren. Den Speck in feine Streifen schneiden und auf den Möhren verteilen.
  3. Knobi und Rosmarin hacken und über die Möhren streuen. Butterstückchen, Pfeffer und Salz darüberstreuen und die Orange über den Möhren ausdrücken.
  4. Darauf die leckere Marmelade tropfen.
  5. Ihr könnt sie ruhig ein bißchen zwischen die Möhren drücken...
  6. Dann die zweite Hälfte der Folie darüberklappen und die Ränder, erst die Seiten 2-3 mal in die Mitte falten.
  7. Das Folienpaket auf einem Backblech für ca. 50 Minuten im Ofen "backen".

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

6 + 1 =

Bewerte dieses Rezept: