Zucchini-Feta-Tomaten-Spieße

Zucchini-Feta-Tomaten-Spieße

Wenn Gemüse so lecker aussieht, wie diese Zucchini-Feta-Spieße, kann man kaum wiederstehen oder? Ich liebe diese Rot-Grün-Kombination! Ihr könnt die Spieße übrigens grillen oder in der Pfanne braten.

Zucchini-Feta-Tomaten-Spieße

Wir hatten das köstliche Fingerfood als Beilage zum Grillen. Wer meinem Blog genau verfolgt, merkt, dass ich die Kombination aus Zucchini und Feta sehr mag, denn kürzlich gab es ein Rezept für Zucchini-Feta-Päckchen. Diese Spieße sind und schmecken allerdings ganz anders und ich finde sie auch echt hübsch, daher wollte ich sie euch nicht vorenthalten. Wenn ihr sie auf dem Grill zubereitet, solltet ihr daran denken die Spieße vorher zu wässern. Also mindestens 1-2 Stunden ins Wasser zu legen. Meist bereite ich unser Grillgut erst kurz vorher zu und vergesse so etwas gern. Leider war es schon dunkel, als die Spieße fertig waren. Daher gibt es leider kein Foto vom typischen Branding. Welches ist euer Lieblingsgemüse? Verratet es mir gern, dann würde ich mir ein Rezept dazu überlegen!

Zucchini-Feta-Tomaten-Spieße

Rezept Zucchini-Feta-Tomaten-Spieße

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten

Zutaten

350 g Schafskäse

125 ml Olivenöl

etwas frischer Zitronensaft

2 TL Oregano

Steinsalz oder Meersalz

frisch gemahlener Pfeffer

2 Zucchini

8 Kirschtomaten

Zubereitung

Schafskäse in Würfel oder Quadrate schneiden. Olivenöl mit Zitronensaft, Oregano, Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren. Den Feta damit einpinseln. Zucchini längs in dünne Streifen hobeln und den Käse damit einwickeln. Abwechselnd mit Kirschtomaten auf die Spieße stecken. Anschließend die Spieße auf dem Grill oder mit etwas Olivenöl in der Pfanne 3– 4 Minuten unter Wenden anbraten, dabei oder vorher mit der übrig gebliebenen Marinade bepinseln.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Zucchini-Feta-Tomaten-Spieße

Schöne Inspirationen findet ihr wie immer beim #sonntagsglück!

Zucchini-Feta-Tomaten-Spieße
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Schnippeln, einrollen, aufspießen und die Zucchini-Feta-Tomaten-Spieße sind fertig für den Grill! Klickt euch zum leckeren Fingerfood-Rezept!
Zutaten
  • 350 g Schafskäse
  • 125 ml Olivenöl
  • etwas frischer Zitronensaft
  • 2 TL Oregano
  • Steinsalz oder Meersalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Zucchini
  • 8 Kirschtomaten
Anleitung
  1. Schafskäse in Würfel oder Quadrate schneiden. Olivenöl mit Zitronensaft, Oregano, Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren. Den Feta damit einpinseln. Zucchini längs in dünne Streifen hobeln und den Käse damit einwickeln. Abwechselnd mit Kirschtomaten auf die Spieße stecken. Anschließend die Spieße auf dem Grill oder mit etwas Olivenöl in der Pfanne 3– 4 Minuten unter Wenden anbraten, dabei oder vorher mit der übrig gebliebenen Marinade bepinseln.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WC Captcha 32 + = 35

Bewerte dieses Rezept: