Joghurtmousse

Irgendwie lässt ja der Sommer so ein bisschen zu wünschen übrig! Aber vielleicht holt er ihn euch mit diesem Sommerdessert ins Haus??!! Es schmeckt super, egal ob es regnet oder die Sonne scheint. Ich liebe Desserts schon mein Leben lang! Schon als kleines Kind war immer meine erste Frage nach dem Essen: „Mutti, gibt es heute Nachtisch?“ Und so habe ich mich am Anfang meiner „Köchinnenkarriere“ meist mit Desserts beschäftigt. Auf meiner Top-Ten-Liste steht diese Mousse – köstlich, schmeckt sehr leicht und ist super vorzubereiten für liebe Gäste!!!

Rezept Joghurtmousse mit Erdbeeren

für 3-4 Personen / 20 Minuten Zubereitungszeit (plus Kühlzeit)

Zutaten

4 Blatt Gelantine

Mark einer Vanilleschote

300 g Joghurt

4 EL Crème fraîche

125 g Puderzucker

4 EL Grand Manier / Orangenlikör (ich hatte Marillenlikör)

2 Eiweiß

200 g Sahne

ca. 500 g Erdbeeren

Puderzucker

Zartbitter-Schokoladen-Raspel

Zubereitung

Gelantine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt mit Crème fraîche, Puderzucker und dem Mark der Vanilleschote glattrühren. Likör erhitzen und Gelantine darin auflösen, dann in die Joghurtmousse einrühren.

Eiweiß und Sahne steif schlagen und zuerst die Sahne dann das Eiweiß unter die Joghurtmasse heben. Ca. 4-6 Stunden kalt stellen.

Einen Teil der Erdbeeren mit Puderzucker pürieren, die übrigen nach Belieben in Stücke oder Scheiben schneiden. Und dann alles zusammen anrichten: von der Mousse Nocken abstechen auf Erdbeersoße und Erdbeerscheiben oder -stückchen dekorieren und mit der Schokolade bestreuen.

Joghurtmousse

Ihr könnt auch die hauchdünnen Täfelchen von Lindt nehmen und diese hochkant in die Nocken stechen, sieht auch sehr nett aus. Und mit Minze dekorieren.

Oder so wie Jamie Oliver eine ganze Zartbitter-Schokolade nehmen, vor sich legen und mit einem großen scharfen Messer Streifen abhobeln…

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Ein Sommerdessert: Joghurtmousse mit Erdbeeren
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Joghurtmousse mit Erdbeeren - genau richtig für einen heißen Sommer.
Zutaten
  • 4 Blatt Gelantine
  • Mark einer Vanilleschote
  • 300 g Joghurt
  • 4 EL Crème fraîche
  • 125 g Puderzucker
  • 4 EL Grand Manier / Orangenlikör (ich hatte Marillenlikör)
  • 2 Eiweiß
  • 200 g Sahne
  • ca. 500 g Erdbeeren
  • Puderzucker
  • Zartbitter-Schokoladen-Raspel
Anleitung
  1. Gelantine in kaltem Wasser einweichen.
  2. Joghurt mit Crème fraîche, Puderzucker und dem Mark der Vanilleschote glattrühren.
  3. Likör erhitzen und Gelantine darin auflösen, dann in die Joghurtmousse einrühren.
  4. Eiweiß und Sahne steif schlagen und zuerst die Sahne dann das Eiweiß unter die Joghurtmasse heben. Ca. 4-6 Stunden kalt stellen.
  5. Einen Teil der Erdbeeren mit Puderzucker pürieren, die übrigen nach Belieben in Stücke oder Scheiben schneiden. Und dann alles zusammen anrichten: von der Mousse Nocken abstechen auf Erdbeersoße und Erdbeerscheiben oder -stückchen dekorieren und mit der Schokolade bestreuen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

+ 11 = 16

Bewerte dieses Rezept: