luftige torten rezepte

Zu besonderen Anlässen darf es auch mal ein aufwendigeres Rezept sein, wie diese Himmelstorte. Ich habe sie so getauft, weil sie so leicht und himmlisch schmeckt…. als hätte sie gar keine Kalorien. Mit dem Rezept wollte ich die Lieblingstorte meines Sohnes toppen – die Crunchy-Erdbeertorte. Hier braucht man leider frische Erdbeeren und noch sind die Erdbeeren aus Deutschland unglaublich teuer, wenn man welche findet. Bei der Himmelstorte besteht die Füllung aus Sahne mit pürierten Erdbeeren, da genügen also auch die letzten vom Vorjahr aus dem Froster. Eigentlich findet ihr bei mir meist einfache, schnelle und unkomplizierte Rezepte. Ich muss zugeben für dieses Rezept braucht ihr etwas mehr Geduld, die natürlich belohnt wird. Aber ich will ehrlich sein, wir warten weiter sehnsüchtig auf die frischen Erdbeeren. Auch wenn die Himmelstorte köstlich schmeckt, die Crunchy-Erdbeertorte konnte sie beim meinem Sohn nicht übertrumpfen.

luftige torten rezepte

Rezept Himmelstorte

Für 12 Stücke, 1 Stunde Zubereitungszeit, 20 Minuten Backzeit, ca. 1 Stunde Abkühlzeit

Zutaten

Für die Böden:

140 g Dinkelmehl

1 TL Weinsteinbackpulver (funktioniert auch mit normalem Backpulver)

130 g weiche Butter

220 g Zucker

4 Eier

4 El Milch

50 g Mandelblättchen

Für die Füllung:

200 g TK Erdbeeren aufgetaut und mit ca. 2 EL Vanillezucker pürieren

300 g Schlagsahne

1 P  Sahnefestiger

1 P Vanilllezucker

1 TL Puderzucker

Zubereitung

Für die Tortenböden die Böden von zwei Springformen (26 cm) mit Backpapier auslegen. Ich habe nur eine und habe die Böden nacheinander gebacken. Mehl und Backpulver mischen und sieben. Butter und 100 g Zucker mit dem Handrührer oder der Küchenmaschine schaumig schlagen. Eier trennen, Eigelbe und Milch abwechselnd zugeben und 1 Minute unterrühren. Mehlmischung zugeben und auf niedriger Stufe kurz unterrühren. Teig teilen, auf beide Formen verteilen und gleichmäßig verstreichen. Eiweiße steif schlagen. 120 g Zucker unter Rühren einrieseln lassen und 1 Minute weiterschlagen, bis ein fester Eischnee entsteht. Eischnee auf dem Teig in den Formen verteilen und mit Mandelblättchen bestreuen. Nacheinander im heißen Ofen bei 170°C (Umluft 150°) im unteren Drittel 35 – 40 Minuten backen. Böden abkühlen lassen. Die Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steifschlagen und das Erdbeerpüree unterheben. Kuchenböden aus den Formen lösen. Einen der Böden mit einem Sägemesser in 12 Tortenstücke schneiden. So lässt sich die Torte später gut in Stücke schneiden. Erdbeersahne auf dem anderen Boden verteilen, die zugeschnittenen Stücke daraufsetzen und mit Puderzucker bestäuben. Kalt stellen und erst kurz vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

luftige torten rezepte

luftige torten rezepte

luftige torten rezepte

Luftige Himmelstorte
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Der Favorit für luftige Torten-Rezepte mit Erdbeersahne und feinen Mandelblättchen. Süß, lecker und einfach. Jetzt backen!
Zutaten
  • Für die Böden
  • 140 g Dinkelmehl
  • 1 TL Weinsteinbackpulver (funktioniert auch mit normalem Backpulver)
  • 130 g weiche Butter
  • 220 g Zucker
  • 4 Eier
  • 4 El Milch
  • 50 g Mandelblättchen

  • Für die Füllung:
  • 200 g TK Erdbeeren aufgetaut und mit ca. 2 EL Vanillezucker pürieren
  • 300 g Schlagsahne
  • 1 P Sahnefestiger
  • 1 P Vanilllezucker
  • 1 TL Puderzucker
Anleitung
  1. Für die Tortenböden die Böden von zwei Springformen (26 cm) mit Backpapier auslegen.
  2. Ich habe nur eine und habe die Böden nacheinander gebacken.
  3. Mehl und Backpulver mischen und sieben.
  4. Butter und 100 g Zucker mit dem Handrührer oder der Küchenmaschine schaumig schlagen.
  5. Eier trennen, Eigelbe und Milch abwechselnd zugeben und 1 Minute unterrühren.
  6. Mehlmischung zugeben und auf niedriger Stufe kurz unterrühren.
  7. Teig teilen, auf beide Formen verteilen und gleichmäßig verstreichen.
  8. Eiweiße steif schlagen.
  9. g Zucker unter Rühren einrieseln lassen und 1 Minute weiterschlagen, bis ein fester Eischnee entsteht.
  10. Eischnee auf dem Teig in den Formen verteilen und mit Mandelblättchen bestreuen. Nacheinander im heißen Ofen bei 170°C (Umluft 150°) im unteren Drittel 35 - 40 Minuten backen.
  11. Böden abkühlen lassen.
  12. Die Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steifschlagen und das Erdbeerpüree unterheben.
  13. Kuchenböden aus den Formen lösen.
  14. Einen der Böden mit einem Sägemesser in 12 Tortenstücke schneiden.
  15. So lässt sich die Torte später gut in Stücke schneiden.
  16. Erdbeersahne auf dem anderen Boden verteilen, die zugeschnittenen Stücke daraufsetzen und mit Puderzucker bestäuben.
  17. Kalt stellen und erst kurz vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WC Captcha 92 − = 84

Bewerte dieses Rezept: