Quinoa mit Lachswürfeln

Quinoa mit Lachswürfeln und Brokkoli – lecker, schnell und gesund! Das köstliche Rezept habe ich für das Buch der KRUPS Prep&Cook entwickelt – 6 Food-Blogger 50 Rezepte „Easy Cooking Healthy Prepping“. Ihr könnt noch einmal 3 Exemplare des Buches gewinnen. Mein Part bei diesem Kochbuch ist die schnelle Feierabendküche. Quinoa, Brokkoli und Lachs – jede dieser Zutaten ist richtig gesund und alle drei passen hervorragend zusammen, sowohl optisch als auch geschmacklich! Quinoa ist basisch und sorgt für gute Laune. Während Quinoa in einer mit Ras el-Hanout gewürzten Gemüsebrühe köchelt, wird parallel der Lachs schonend im Dampfgaraufsatz gegart. Lachs ist übrigens ein gute Omega-3-Lieferant. Die Brokkoliröschen kommen am Ende des Garprogramms noch hinzu. Das kurze schonende Garen sichert die Erhaltung der Vitamine. Natürlich könnt ihr alles auch mit Topf & Pfanne erstellen, aber dann geht es nicht ganz so schnell, gesund und entspannt.

Die übrigen fünf Blogger im Kochbuch sind Graziella mit Snacks und Dips, Petra von Hol(l)a die Kochfee mit vegetarischen Rezepten, Zorra von Kochtopf mit leckeren Broten, die Foodistas mit Smoothies und Tobias, der Kuchenbäcker mit dem Part Backen & Desserts.

Ich habe euch das Buch mit meinem Rezept zur schnellen Pfannenpizza mit frischem, gesunden Topping bereits vorgestellt. Alle Rezepte wurden speziell für die KRUPS Prep&Cook und deren Zubehör entwickelt. Ich liebe die Maschine und sie erleichtert mir täglich den Alltag. Ich habe euch ein paar Lieblingsrezepte mit ihr bereits vorgestellt, wie Lachstartar, die Kichererbsen-Karotten-Suppe oder den himmlischen Marmorkuchen. Das Brotbacken funktioniert mit ihr auch ganz wunderbar! Kein Mehl fliegt in der Küche umher und das Brot wird dank der „Gehfunktion“ wunderbar luftig, auch für Pizza oder jeden anderen Hefeteig einfach super, wie zum Beispiel der Brothefekranz!

Lasst euch die tollen Rezepte nicht entgehen und gewinnt ein Exemplar des tollen Buches, alternativ könnt ihr es natürlich auch kaufen. Mehr Infos zum Gewinnspiel findet ihr weiter unten im Anschluss an das Rezept.

Quinoa mit Lachswürfeln

Rezept Quinoa mit Lachswürfeln und Brokkoli

Gesamtzeit ca. 25 Minuten, für 2 Personen

Zutaten

100 g weiße Quinoa, abgespült

350 ml Gemüsebrühe

1 TL Ras el-Hanout

250 g Lachsfilet

1 EL Olivenöl

Meersalz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Je 2 EL weißer und schwarzer Sesam

100 g Brokkoli

½ rote Paprika

Zubereitung

Quinoa mit der Gemüsebrühe und dem Ras el-Hanout im Topf gar kochen. Den Brokkoli waschen und in sehr kleine Röschen teilen und in den letzten 5 Minuten zum Quinoa hinzufügen. Die Paprika waschen und in sehr kleine Würfel schneiden. Den Lachs mit dem Olivenöl bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und im gemischten Sesam wenden, in Würfel schneiden und entweder in einem Dampfgarer garen oder in einer Pfanne braten. Quinoa und Brokkoli auf einem Teller anrichten, die Lachswürfel darauf setzen und alles mit den Paprikawürfel bestreuen. Mit Salz und Pfeffer eventuell nachwürzen und sofort servieren.

Zubereitung in der Krups Prep&Cook

Den Misch-/Rühraufsatz in den Behälter einsetzen. Die Quinoa mit der Gemüsebrühe und Ras el-Hanout in den Behälter geben. Den Deckel schließen. Den Lachs mit dem Olivenöl bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und im gemischten Sesam wenden, in Würfel schneiden und in den Dampfgaraufsatz legen. Den Dampfgaraufsatz und das Garprogramm P3 starten. Währenddessen den Brokkoli waschen und in sehr kleine Röschen teilen. Nach 10 Minuten den Garvorgang unterbrechen, die Brokkoliröschen zur Quinoa geben und den Garvorgang fortsetzen. Die Paprika waschen und in sehr kleine Würfel schneiden. Nach Ablauf des Programms Quinoa und Brokkoli auf einem Teller anrichten, die Lachswürfel darauf setzen und alles mit den Paprikawürfel bestreuen. Mit Salz und Pfeffer eventuell nachwürzen und sofort servieren.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Quinoa mit Lachswürfeln

Quinoa mit Lachswürfeln

Quinoa mit Lachswürfeln und Brokkoli
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Quinoa mit Lachswürfeln ist eine perfekte Eiweißquelle. Zusammen mit Brokkoli ist das Gericht ein sehr guter Energieversorger und schmeckt ausgezeichnet.100 g weiße Quinoa, abgespült.
Zutaten
  • 100 g weiße Quinoa, abgespült
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Ras el-Hanout
  • 250 g Lachsfilet
  • 1 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Je 2 EL weißer und schwarzer Sesam
  • 100 g Brokkoli
  • ½ rote Paprika
Anleitung
  1. Quinoa mit der Gemüsebrühe und dem Ras el-Hanout im Topf gar kochen.
  2. Den Brokkoli waschen und in sehr kleine Röschen teilen und in den letzten 5 Minuten zum Quinoa hinzufügen.
  3. Die Paprika waschen und in sehr kleine Würfel schneiden.
  4. Den Lachs mit dem Olivenöl bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und im gemischten Sesam wenden, in Würfel schneiden und entweder in einem Dampfgarer garen oder in einer Pfanne braten.
  5. Quinoa und Brokkoli auf einem Teller anrichten, die Lachswürfel darauf setzen und alles mit den Paprikawürfel bestreuen.
  6. Mit Salz und Pfeffer eventuell nachwürzen und sofort servieren.

Quinoa mit Lachswürfeln

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 2

Bewerte dieses Rezept: