Gurken-Sushi

Sushi finde ich grandios und teste gern jegliche Trends und Varianten, wie dieses Gurken-Sushi! Du kannst es ganz einfach selber machen. Es ist ein Highlight und ein absolut frischer und leichter Genuss! Hier fehlt zwar der typische Suhi-Reis, aber dafür ist es natürlich sommerlich leicht und lecker. Mein Tipp: unbedingt probieren, schließlich brauchst du nur 4 Zutaten für das exzellente Geschmackserlebnis!

Gurken-Sushi nah

Sushi low carb

Diese Gurken-Sushi sind low carb, denn der Reis fehlt. Viel gesundes Gemüse sorgt für Ersatz und macht sie frisch und leicht. Sie werden nicht mit Gurken gefüllt, sondern die Gurken ersetzten das Nori-Papier. Die Füllung besteht aus schmackhaftem Räucherlachs, knackigem Rucola und cremiger Avocado. Perfekt, um sie in eine zarte Soja-Sauce zu dippen. Ich verwende aktuell gern Ponzu-Sauce, das ist eine mit Zitrone verfeinerte Soja-Saucce.

Gesunde Sushi-Variante

Diese Sushi-Art ist sehr gesund. Rucola ist vielleicht eher untypisch versorgt dich aber mit wertvollen Bitterstoffen, die Avocado bereichert deinen Körpber mit wertvollen Fetten und die Kombination mit dem würzigen Räucherlachs und der frischen saftigen Gurke ist einfach perfekt! Mit dem hohen Gurkenanteil stellst du zusätzlich sicher, dass dein Körper wunderbares strukturiertes Wasser erhält. Das lebendige Wasser aus Obst und Gemüse ist für uns sehr wertvoll und essentiell, damit die biochemischen Prozesse in den Zellen, so wie von der Natur vorgesehen, ablaufen können.

Veganes Sushi

Dieses Rezept kannst du natürlich auch vegan inszenieren. Hierzu verwendest du statt Räucherlachs einen herzhaften Karottenlachs! Einfach Karotten in feine Streifen hobeln und mit den entsprechenden Aromen marinieren. Wenn du ein Rezept suchst, schau einfach mal bei meiner Freundin Sarah von Feiertäglich vorbei!

Sushi-Rezepte

Natürlich kannst du die Gurken-Sushi auch anders inszenieren mit Reis! Ich liebe Sushi in jeder Form. Noch mehr Sushi-Rezepte gesucht? Dann probiere mal meine Sushi-Bowl, Temaki-Sushi oder Sushi-Tortilla. Alles kannst du ganz leicht selber machen!

Gurken-Sushi nah

Rezept Gurken-Sushi

Für 1-2 Personen, Zubereitungszeit ca. 15 Minuten

Zutaten

eine Gurke

eine Avocado

Rucola

Lachs

Zubereitung

Die Gurkenscheiben werden mit einem Gemüseschäler in Scheiben geschnitten und mit Küchenpapier trocken getupft. Die Scheiben werden nebeneinander ausgelegt und Avocado, Lachs und Rucola werden darauf verteilt. Das Ganze aufrollen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Gurken-Sushi oben

Gurken-Sushi Dip

Gurken-Sushi
 
Leckeres Gurken-Sushi kannst du super einfach selber machen. Die Vegetarische Rolle, ohne Reis ist der perfekte Snack.
Zutaten
  • eine Gurke
  • eine Avocado
  • Rucola
  • Lachs
Anleitung
  1. Die Gurkenscheiben werden mit einem Gemüseschäler in Scheiben geschnitten und mit Küchenpapier trocken getupft.
  2. Die Scheiben werden nebeneinander ausgelegt und Avocado, Lachs und Rucola werden darauf verteilt.
  3. Das Ganze aufrollen und in mundgerechte Stücke schneiden.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WC Captcha − 1 = 3

Bewerte dieses Rezept: