Pfannen-Lasagne

Die unfassbar leckere Pfannen-Lasagne macht in unserer Familie der traditionellen Bolognese Konkurrenz. Nudeln und Hack verschmelzen hier mit Ricotta und Mozzarella zu einem wunderbaren Genuss – das perfekte 30-Minuten-Rezept und ihr braucht nur eine Pfanne!

Pfannen-Lasagne

Express-Gerichte sind immer angesagt, genial, wenn man damit die ganze Familie begeistern kann! Wir haben eine kleine Liste mit Lieblingsgerichten, die alle mögen. Ein wertvoller Fundus aus dem ich immer wähle, wenn ich nicht weiß, was ich kochen soll. Umso größer ist die Freude, wenn ich wieder ein Rezept, wie diese himmlische Pfannen-Lasagne darauf ergänzen kann!

Kennt ihr den Ravioli-Umami-Genuss von früher? Heutzutage kommt dieses Dosengericht, dass man mit lauen Sommerabenden und Camping-Feeling verbindet, nicht mehr in den Topf. Aber irgendwie hatte der Geschmack doch was und das Aroma kommt diesem Rezept irgendwie nahe, wie die echte Lasagne, die mit allerdings mit Béchamel-Sauce und Käse überbacken etwas zeitaufwendiger ist.

Das Gute an der Pfannen-Lasagne ist auch, dass ihr wirklich nur eine Pfanne braucht, auch der Abwasch fällt klein aus und spart Zeit! Das Hack wird mit Zwiebelwürfel angebraten und mit Tomaten und Gewürzen kurz geköchelt. Diese leckere Sauce verfeinert ihr anschliießend mit Ricotta. Dann kommen die Nudeln in Schichten dazwischen und eine Kugel Mozzarella in Scheiben darauf. Deckel drauf und eine Viertelstunde bei geringer Hitze köcheln oder besser ziehen lassen, so dass sich die Aromen verbinden, die Nudeln garen und der Käse schmilzt und schon kann die hungrige Familie am Esstisch Platz nehmen.

Bon Appétit!

Pfannen-Lasagne

Rezept Pfannen-Lasagne

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten , für 4 Personen

Zutaten

1 Zwiebel

1 Knobizehe

1 EL Olivenöl

250 g Rinderhackfleisch

1 TL getrockneter Oregano

Meersalz, fein gemahlener Pfeffer

1 Dose stückige Tomaten (400 g)

150 ml Wasser

125 g Ricotta

6 Lasagneplatten

1 Kugel Mozzarella

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hackfleisch darin bei starker Hitze anbraten bis es krümelig wird, also mit dem Pfannenlöffel oder -wender beim Braten krümelig hacken und mit Oregano, Meersalz und Pfeffer würzen. Danach Tomaten, Wasser und Ricotta einrühren, aufkochen und mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Nun können zwei Drittel der Sauce aus der Pfanne entnommen und die übrige Saue mit 3 Lasagneplatten belegt werden. Die Hälfte der entnommenen Sauce so auf die Lasagneplatten geben, dass diese bedeckt sind. 3 weitere Lasagneplatten drauflegen und die restliche Sauce darauf verteilen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und auf der Lasagne drappieren und so zugedeckt bei kleiner Hitze 15 Minuten garen.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Und wer Abwechselung sucht, probiert auch die Lasagne-Suppe!

Pfannen-Lasagne

Pfannen-Lasagne

Grandiose superschnelle Pfannen-Lasagne
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Perfekt für die Familie: superschnelle und einfache Pfannen-Lasagne! 30-Minuten-Rezept – gleich probieren! ✅
Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knobizehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • Meersalz, fein gemahlener Pfeffer
  • 1 Dose stückige Tomaten (400 g)
  • 150 ml Wasser
  • 125 g Ricotta
  • 6 Lasagneplatten
  • 1 Kugel Mozzarella
Anleitung
  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen.
  3. Hackfleisch darin bei starker Hitze anbraten bis es krümelig wird, also mit dem Pfannenlöffel oder -wender beim Braten krümelig hacken und mit Oregano, Meersalz und Pfeffer würzen.
  4. Danach Tomaten, Wasser und Ricotta einrühren, aufkochen und mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.
  5. Nun können zwei Drittel der Sauce aus der Pfanne entnommen und die übrige Saue mit 3 Lasagneplatten belegt werden. Die Hälfte der entnommenen Sauce so auf die Lasagneplatten geben, dass diese bedeckt sind. 3 weitere Lasagneplatten drauflegen und die restliche Sauce darauf verteilen.
  6. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und auf der Lasagne drappieren und so zugedeckt bei kleiner Hitze 15 Minuten garen.

Pfannen-Lasagne Pinterest Pfannen-Lasagne Pinterest Pfannen-Lasagne Pinterest Pfannen-Lasagne Pinterest

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

58 − 54 =

Bewerte dieses Rezept: