Waffeldrops vegan

Waffeldrops sind knusprig kleine Mini-Waffelkekse. Die Idee, Kekse mit dem Waffeleisen zu backen, hat mich schon länger gereizt. Als ich nun in der neuen EDEKA „Mit Liebe“ das Rezept für die Waffeldrops entdeckte, habe ich sofort mein Waffeleisen gezückt! Aber momentan ist ja Fastenzeit und auch mich hat es gepackt, gesünder zu leben und so habe ich die Waffeldrops vegan gebacken, u.a. die Eier durch Apfelmus ersetzt. Köstlich! Knusprig! Lecker! Wie habe ich letztens gelesen: schmecktakulär ;-)

ELBCUISINE_Waffeldrops_vegan_2_3

Rezept Knusprige Waffeldrops – vegan

Zutaten

150 g vegane Margarine oder Butter

150 g Zucker

1/2 Tl gemahlene Vanille

1 Prise Salz

4 EL Apfelmus oder ein Ei

5 EL Getreidemilch (Soja, Hafer, Reis) oder Kuhmilch

200 g Mehl

1 TL Backpulver

Zubereitung

Margarine (oder Butter) mit Zucker, Vanillemark und Salz schaumig schlagen. Apfelmus (oder Ei) und Milch dazugeben und erneut verrühren. Mehl und Backpulver gemischt, esslöffelweise unterrühren. Waffeleisen aufheizen. Und dann wirklich nur haselnuss-große oder besser haselnuss-kleine Klekse in das Waffeleisen geben und gleichzeitig ca. 4-6 Stück backen. Der Teig war bei mir leicht zäh, aber klebte und so „formte“ ich die Drops mit zwei Espressolöffeln auf das Waffeleisen.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

ELBCUISINE_Waffeldrops_vegan_6

Waffeldrops vegan

Waffeldrops vegan

ELBCUISINE_Waffeldrops_vegan_5

Waffeldrops – eine nette Idee und einfach unglaublich lecker – in veganer Variante
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Waffeldrops sind knusprig kleine Mini-Waffelkekse. Die Waffeldrops sind vegan, u.a. wurden die Eier durch Apfelmus ersetzt. Köstlich! Knusprig! Lecker!
Zutaten
  • 150 g vegane Margarine oder Butter
  • 150 g Zucker
  • ½ Tl gemahlene Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Apfelmus oder ein Ei
  • 5 EL Getreidemilch (Soja, Hafer, Reis) oder Kuhmilch
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
Anleitung
  1. Margarine (oder Butter) mit Zucker, Vanillemark und Salz schaumig schlagen.
  2. Apfelmus (oder Ei) und Milch dazugeben und erneut verrühren.
  3. Mehl und Backpulver gemischt, esslöffelweise unterrühren. Waffeleisen aufheizen.
  4. Und dann wirklich nur haselnuss-große oder besser haselnuss-kleine Klekse in das Waffeleisen geben und gleichzeitig ca. 4-6 Stück backen.
  5. Der Teig war bei mir leicht zäh, aber klebte und so "formte" ich die Drops mit zwei Espressolöffeln auf das Waffeleisen.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + 6 =

Bewerte dieses Rezept: