Erdbeerkuchen

Mit einem köstlichen roten Erdbeer-Kuchen kann der Tag nur perfekt werden! Ich mag es gern pur, einfach und cremig, genau so ist dieser Erdbeer-Blechkuchen. In der Bloggerwelt wurde ich zu meiner Variante „influenced“. Probiert das Rezept und genießt die fruchtig-cremige Gaumenfreude am besten mit Freunden und Familie!

Erdbeerkuchen

Große Erdbeerkuchen-Liebe

Erdbeeren sind wirklich ein Geschenk der Erde. Jedes Jahr freue ich mich so sehr, wenn die Erdbeeren-Häuschen überall in der Stadt aufpoppen. Im Netz und auf Social Media findet ihr gerade so herrliche Vorschläge für Kuchen und Desserts. Früher gab es bei uns immer diesen Klassiker Erdbeeren-Torte mit Mürbteigboden und darauf Erdbeeren ertränkt im Tortenguss mit Sahne – auch lecker. Ich muss allerdings gestehen, diese Gelantine ist nicht mehr mein Fall. Ich mag die herrlich roten Früchte gern so wie sie sind, meist landen sie in einer Biskuitrolle. Dieses Rezept ist aber noch einfacher: ein luftiger Biskuitboden mit einer süßen Sahne-Frischkäsecreme in der die frischen Erdbeerstückchen versinken – herrlich.

Einfaches Erdbeerkuchenrezept vom Blech

Ihr braucht weder Gelantine noch müsst ihr rollen… lediglich ein Mixer zum Aufschlagen der Eier und Sahne ist  hilfreich oder einen Schneebesen und ganz viel Biszeps. Der Teig braucht gerade mal 10 Minuten. Ich habe von IKEA die perfekte Blechform, sie entspricht einem halben Blech. Ideal für die Familie, wenn Omi zu Besuch ist. Ich finde frisch schmeckt der Erbeerkuchen einfach am besten. Perfekt, wenn er sofort aufgegessen wird! Und wenn ihr noch mehr Kuchenesser zu Gast habt, verdoppelt ihr die Mengen einfach für ein ganzes Blech!

Erdbeerkuchen

Rezept Erdbeerkuchen vom Blech

Zubereitungszeit 30 Minuten

Zutaten

Für den Biskuitteig:

3 Eier

75 g Zucker

50 g Stärke

65 g Mehl

1 TL Vanilleextrakt

1/2 P Backpulver

Für das Topping:

200 ml Sahne

1 P Frischkäse

75 g Puderzucker

1 TL Vanilleextrakt

ca. 500 g Erdbeeren

Zubereitung

Eier mit Zucker und Vanilleextrakt weißcremig schaumig schlagen. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen, auf die Eiermasse sieben und unterheben. Die Masse auf eine mit Backpapier ausgelegte Form bzw. Blech austreichen und bei 200 Grad ca. 10 Minuten backen. Für das Topping die Sahne steif schlagen. Frischkäse, Puderzucker und Vanilleextrakt unterheben und auf dem abgekühlten Boden verstreichen. Die Erdbeeren waschen und halbieren bzw. vierteln und nach Belieben den Boden damit belegen.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

Erdbeerkuchen

Erdbeerkuchen

Erdbeerkuchen vom Blech
 
Köstlicher Erdbeerkuchen vom Blech mit luftigem Biskuitboden und einer süßen Sahnecreme – ganz einfach zubereiten ✅
Zutaten
  • Für den Biskuitteig:
  • 3 Eier
  • 75 g Zucker
  • 50 g Stärke
  • 65 g Mehl
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • ½ P Backpulver
  • Für das Topping:
  • 200 ml Sahne
  • 1 P Doppelrahmfrischkäse
  • 80 g Puderzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • ca. 500 g Erdbeeren
Anleitung
  1. Eier mit Zucker und Vanilleextrakt schaumig schlagen.
  2. Mehl sieben, mit Stärke und Backpulver mischen und unterheben.
  3. Die Masse auf eine mit Backpapier ausgelegte Form bzw. Blech austreichen und bei 200 Grad 10 Minuten backen.
  4. Für das Topping die Sahne steif schlagen und Frischkäse, Puderzucker und Vanilleextrakt unterheben und auf dem abgekühlten Boden verstreichen.
  5. Die Erdbeeren waschen und halbieren bzw. vierteln und nach Belieben den Boden damit belegen.