Glückskekse

Ende Dezember ist es Zeit, Bilanz zu ziehen –  Foodblogbilanz 2021 – hier gab es endlich meinen Design-Relaunch, 51 neue Rezepte, viele davon nach Jamie Oliver, aber auch wieder köstliche Brot– und Trend-Rezepte. Viel Glück für euch 2022!

Ottolenghi-Blumenkohl in Ofenform

1. Was war 2021 dein erfolgreichster Blogartikel?

Die Nutella-Muffins sind nach wie vor ein Dauerbrenner auf meinem Blog. Bei den aktuellen Beiträgen aus 2021 hat sich Ottolenghis Blumenkohl, lustigerweise mein absolutes Lieblingsrezept, an die Spitze gedrängelt.

Zucchini-Erbsen-Suppe Ottolenghi

2. Welche drei deiner eigenen Blogartikel aus diesem Jahr haben dir persönlich am meisten bedeutet?

Natürlich hatte der Beitrag zum Relaunch – der Lava-Cake – große Bedeutung für mich. Bei den Blogger-Aktionen gebe ich mir immer besonders viel Mühe, die Suppe nach Ottolenghi war allerdings auch richtig lecker!

Erdbeerkuchen

3. Und welche drei aus anderen Blogs haben dich am meisten inspiriert?

Inspiriert hat mich der Erdbeerkuchen von Simone, der wanderte in anderer Form direkt auf meinen Blog. Die phänomenale Hummus-Idee von Denise und die Erdnuss-Nudeln von eat this, den habe ich zwar nicht selbst gebloggt, aber ständig gekocht.

4. Welches der Rezepte, die du 2021 veröffentlicht hast, hast du selbst am häufigsten gekocht – und warum?

Ottolenghis Blumenkohl, aber auch die einfachen Baguettes stehen eigentlich jede Woche mindestens einmal auf dem Tisch. Zwei grandiose Rezepte, ganz einfach und so lecker!

Blütenbrot Brot Brotbackautomat

5. Welches Koch- oder Blog-Problem hat dich 2021 beschäftigt? Und hast du es gelöst?

Ich durfte für ein Brot-Ebook innerhalb von zwei Wochen 15 Brot-Rezepte backen, das war schon sportlich, da nicht alle Rezepte auf Anhieb gelingen…

batch Cooking Kürbis Hummus

6. Was war deine größte kulinarische Neuentdeckung dieses Jahres – welches Lebensmittel, welches Rezept, welche Küchentechnik, welcher Geschmack hat dir eine völlig neue Welt eröffnet?

Schwarzer Knoblauch ist für mich die kulinarische Neuentdeckung des Jahres und die Perfektion von selbstgemachten Hummus. Ich habe für mich die Frage gelöst, was ist besser getrocknete Kichererbsen oder vorgekochte? Und wie wird der Hummus besonders cremig?!

Kuchen

7. Was war der beste (oder lustigste) Suchbegriff, über den Besucher auf deinen Blog gekommen sind?

Der beste Suchbegriff war interessanterweise: „Kuchenrezepte Neuheiten 2021“ und damit mein weltbester Kuchen – sehr köstlich!

8. Was wünschst du dir und deinem Blog für 2022?

Meine Leser mit neuen Rezepten zu inspirieren und neue Leser über Google für ELBCUISINE zu begeistern. Und natürlich schöne Events mit Menschen, die eine Leidenschaft für gutes Essen haben.

Lieben Dank an Sabrina und Steffen für diese schöne Einladung, die mir immer wieder Aha-Erlebnisse bringt!

9 Kommentare
  1. Katrin [Katrins Backblog] sagte:

    Eine tolle Foodblogbilanz und so leckere Inspirationen. Ich ziehe meinen Hut vor dir für die Brotbackaktion! Das ist schon sportlich, 15 Rezepte in 2 Wochen! Ich wünsche dir alles Gute für das neue Jahr und weiterhin viel Spaß beim Kochen, Backen und Bloggen.

    Antworten
  2. Sabrina sagte:

    Blumenkohl nach Ottolenghi steht hier auch hoch im Kurs. Verrätst du, was deinen Hummus besonders cremig macht? Seitdem wir Eiswürfel untermixen, wird unserer richtig schön luftig.
    Komm gut ins neue Jahr!
    Sabrina und Steffen

    Antworten
    • elbcuisine sagte:

      Liebe Sabrina, genau Eiswürfel und vor allem warme Kichererbsen und auch wenns aufwendig ist, alle Häutchen entfernen, dann wirds wirklich cremig!

      Antworten
  3. Bine sagte:

    Liebe Bianca,
    ich bin über die Foodblogbilanz2021 auf Deinem Blog gelandet und wollte kurz liebe Grüße da lassen.
    Ein schönes Blog hast Du da :)

    Hab einen tollen Start ins neue Jahr, mit vielen Inspirationen, Gesundheit und Erfolg,
    lass es zu Deinem Jahr werden.

    Einen guten Rutsch
    wünscht die Bine

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

9 + 1 =