, ,

Knuspriges Hähnchen aus der Heißluftfritteuse

Hähnchen-Rezept

Was war zuerst da – das Huhn oder das Ei? Ich habe mich heute für das Huhn entschieden. Knusprig aus dem Cook4me schmeckt das zarte Hähnchen einfach nur fabelhaft saftig und vollmundig. Die krossen Süßkartoffel-Pommes runden das ganze Gericht mit dem crunch nebenbei perfekt ab. Super lecker und mit weniger Fett – lasst es euch schmecken!

Hähnchen-Rezept einfach

Hähnchen aus dem Cook4me

Mit dem Cook4me habe ich jetzt schon einige Gerichte auf den Tisch gezaubert und bin nach wie vor begeistert. Durch ihn wird das tägliche Kochen und das Zubereiten meiner Mahlzeiten schneller und einfacher. Er steuert alles von alleine und du musst deinem Gericht mit nur wenigen Handgriffen den letzten Schliff verpassen. Ich habe hier einfach das erste Menü gewählt und das Hähnchen mit meinem Spezialgewürz fertig mariniert, in den Cook4me gegeben, 50 Minuten eingestellt und dann hieß es nur noch warten – praktisch für jeden, der gerne kocht, aber wenig Zeit hat.

Für diejenigen, die sich am Cook4me ausprobieren wollen, habe ich einige kulinarische Empfehlungen von meinem Blog. Die köstliche Paella aus dem Wunderkochtopf dauert nur 15 Minuten und schmeckt fantastisch. Oder wie wäre es mit gerösteten Blumenkohl der auf der Zunge zergeht? In meinem Lieblingsküchengerät ist wirklich alles möglich! Probiert es doch mal aus!

Hähnchen-Rezepte

Hähnchen-Rezepte allerlei

Passend zu meinem Hähnchen habe ich Süßkartoffelpommes vorbereitet. Ihr könnt sie auch in einer Heißluftfritteuse kross werden lassen oder parallel im Ofen rösten. Ich finde, die süßen Kartoffelschnitze passen perfekt zu der Würze des Hähnchens. Wer keine Süßkartoffeln mag, kann natürlich ganz normale Kartoffelpommes zubereiten und sie mit meinem Pommesgewürzsalz toppen – so gelingen sie euch auf jeden Fall!

Alternativ zu der Variante im Cook4me kann ich das Hähnchen auf der Dose von Jamie Oliver empfehlen. Das ist die ideale Möglichkeit für die Menschen, die keinen Cook4me besitzen, ein knuspriges und gleichzeitig zartes Hähnchen zu zaubern. Wer es noch etwas leichter haben möchte, dem kann ich die Knusperhähnchen á la Tim Mälzer empfehlen, bei dieser Variante benötigt ihr auch keinen Cook4me bzw. eine Heißluftfritteuse, der Ofen reicht aus. Weitere Rezepte zum Thema Hähnchen findet ihr auf meinem Blog!

Hähnchen gesund

Rezept für ein knuspriges Hähnchen aus der Heißluftfritteuse

Zubereitungszeit ca. 65 Minuten

Zutaten

1,2 Kg Hähnchen

Thymian

2 EL Olivenöl

1 Zitrone

3 Knoblauchzehen

Salz

Zubereitung

Das Hähnchen mit Olivenöl und Thymian einreiben. Mit den Knoblauchzehen und der Zitrone dem Fleisch entlang streichen. Würzen. Das Hähnchen in den Behälter des Cook4Me geben. Den Extra Crisp Deckel aufsetzen. Mit der Bratfunktion NO. 1 während 50 Min. bei 200°C braten.
Bon Appétit!

Für die Marinade habe ich mein Spezialgewürz benutzt. Versucht es doch auch einmal!

Rezept für mein Spezialgewürz

Zubereitungszeit ca. 10 Minuten

Zutaten

2 EL Paprika mild

2 EL Kreuzkümmel

1 TL Paprika geräuchert

2 EL Oregano getrocknet

1 EL Rosmarin getrocknet

1 EL Meer- oder Steinsalz

1 EL Pfeffer frisch gemahlen

Zubereitung

Alle Zutaten Miteinander vermengen und in ein geeignetes Behältnis geben. Für die Anwendung einfach ein bis zwei Teelöffel mit 5-6 Esslöffel Olivenöl verrühren und das Hähnchen oder Gemüse damit einpinseln.

Bon Appétit!

Hähnchen Heißluftfritteuse

Knuspriges Hähnchen aus der Heißluftfritteuse

https://elbcuisine.de
Entdecke das perfekte Hähnchen-Rezept mit einer köstlichen Marinade - lass dich inspirieren ✅
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 50 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 5 Minuten

Zutaten
  

  • 1,2 Kg Hähnchen
  • Thymian
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zitrone
  • 3 Knoblauchzehen
  • Salz

Zubereitung
 

  • Das Hähnchen mit Olivenöl und Thymian einreiben.
  • Mit den Knoblauchzehen und der Zitrone dem Fleisch entlang streichen.
  • Würzen.
  • Das Hähnchen in den Behälter des Cook4Me geben.
  • Den Extra Crisp Deckel aufsetzen.
  • Mit der Bratfunktion NO. 1 während 50 Min. bei 200°C braten.

Spezialgewürz

https://elbcuisine.de
Knuspriges Hähnchen aus der Heißluftfritteuse Author: Bianca Prep time: 15 mins Cook time: 50 mins Total time: 1 hour 5 mins
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten

Zutaten
  

  • 2 EL Paprika mild
  • 2 EL Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprika geräuchert
  • 2 EL Oregano getrocknet
  • 1 EL Rosmarin getrocknet
  • 1 EL Meer- oder Steinsalz
  • 1 EL Pfeffer frisch gemahlen

Zubereitung
 

  • Alle Zutaten miteinander vermengen und in ein geeignetes Behältnis geben.
  • Für die Anwendung ein bis zwei Teelöffel mit 5-6 Esslöffel Olivenöl verrühren und das Hähnchen oder Gemüse damit einpinseln.
1 Kommentar

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] clindamycin drug[…]

    clindamycin drug

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung