Geschenke-aus-der-Küche

Geschenke aus der Küche kommen immer super an und sind schnell gemacht. In den letzten 3 Jahren meines Blogs haben sich viele nette Rezepte, die ich selbst auch immer wieder gern verschenke, angesammelt. Für jeden ist etwas dabei, ob für das Süßmaul, den Schokoladenfan, den Griller, den Gestressten. Ich habe euch mal meine Favoriten zusammengestellt. Bei allen Rezepten findet ihr auch als Freebie die Anleitung zum Ausdrucken. Egal ob Freund, Freundin, Schwiegermutter oder Omi – Zutaten einkaufen, hübsch zusammenstellen und mit Liebe verschenken! Auf meiner Fotosuche findet ihr noch viel mehr Ideen, wie zum Beispiel die Bleib-Fit-Marmelade aus Zitrusfrüchten, Gewürzmischungen und viele Backmischungen für Kuchen und Kekse. Schaut einfach mal vorbei!

Tipp Nr. 1: Vanille-Sterntaler-Plätzchenmischung

Geschenke-aus-der-Küche

Ganz schnell gemacht, ist diese Mischung für zarte Plätzchen. Sie schmecken an Weihnachten aber auch nach Weihnachten.

Vanille-Sterntaler-Plätzchenmischung
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Sebstgemachte Geschenke aus der Küche sind schnell gemacht. Ob herzhaft, haltbar oder gesund. Hier werdet ihr fündig!
Zutaten
  • 100 g Mehl
  • 50 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
  • 40 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Meersalz
Anleitung
  1. Die Zutaten in ein ca. 350 ml Glas schichten (ich hatte dieses!). Hübsch sieht es aus, wenn ihr die dunklen und die hellen Zutaten in mehre Schichten unterteilt, also 40 g Mehl, 25 g Mandeln oder Haselnüsse, 40 g Mehl, 25 g Mandeln oder Haselnüsse, 40 g Zucker …
  2. Die Anleitung ausdrucken und mit einem mit einem hübschen Schleifchen an das Glas hängen.

Tipp Nr. 2: Risotto-Tomaten-Steinpilz-Mix

Geschenke-aus-der-Küche

Ein gutes Geschenk für gestresste Menschen, denn das Risotto ist ein ganz einfaches Ofen-Risotto, d.h. alle Zutaten werden mit Gemüsebrühe angerührt und schmoren dann im Ofen zu einem himmlischen Gericht.

Risotto-Tomaten-Steinpilz-Mix mit Pinienkernen
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Sebstgemachte Geschenke aus der Küche sind schnell gemacht. Ob herzhaft, haltbar oder gesund. Hier werdet ihr fündig!
Zutaten
  • Für ein Geschenk benötigt ihr eine Zellophantüte oder ein 250 ml fassendes hübsches Glas
  • 125 g Risotto Reis
  • 25 g getrocknete Tomaten
  • 10 g Pinienkerne
  • 10 g getrocknete Steinpilze
  • 1 EL Gute Laune Gewürz von Sonnentor, weil es so schön aussieht – alternativ geht auchThymian oder Rosmarin bzw. eine Mischung aus beidem
  • 1 kleine, gehackte Zwiebel
  • Olivenöl
  • nach Belieben etwas Weißwein
  • ½ Liter Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer
  • ca. 50 g Parmesan
  • evtl. etwas Butter
Anleitung
  1. In einem großen Topf dünstet ihr die klein gehackte Zwiebel in Olivenöl an. Nun gebt ihr den Risotto Mix aus Reis, getrockenten Tomaten, Pinienkernen und getrockneten Steinpilzen hinzu und dünstet alles glasig an. Löscht das ganze mit einem Schuss Weißwein ab und gebt nach und nach den halben Liter Brühe hinzu. Rührt die Mischung, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist und der Reis gar ist. Mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken und zum Schluss etwa 50 g geriebenen Parmesan unterrühren.
  2. Alternativ als Ofen-Risotto:
  3. Ofen auf 180 Grad vorheizen, die Mischung mit der Gemüsebrühe zusammen verrühren, in einen ofenfesten Topf mit Deckel füllen oder Alternativ mit Alufolie verschließenund ab in den Ofen – 40 Minuten warten. Eventuell mit etwas Butter und Parmeasan verfeinern und mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Tipp Nr. 3: Walnuss-Bier-Brot-Mischung

ELBCUISINE-Geschenke-aus-der-Küche

Die Mischung wird mit Bier angerührt und eignet sich kombiniert mit einer Flasche Bier auch perfekt für den Herrn.

Walnuss-Bier-Brot
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Sebstgemachte Geschenke aus der Küche sind schnell gemacht. Ob herzhaft, haltbar oder gesund. Hier werdet ihr fündig!
Zutaten
  • 75 g Walnusskerne
  • 300 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 75 g Roggenvollkornmehl
  • 0,25 Tl
  • Trockenhefe
  • 2 Tl Salz
Anleitung
  1. Walnüsse grob hacken, mit Dinkel- und Roggenmehl, Trockenhefe und Salz hübsch in ein Glas schichten. Mein Glas (Weck-Flasche 500 ml) war leider etwas knapp, daher habe ich die Walnüsse aussen angehängt.

Tipp Nr. 4: Sonntags-Brötchen-Backmischung

Geschenke-aus-der-Küche

Wir haben gerade heute fest gestellt, dass am 1. Weihnachtsfeiertag alle Bäcker geschlossen haben. Na dann ist eine Backmischung für Brötchen das perfekte Weihnachtsgeschenk oder?!

Sonntagsbrötchen
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamtzeit
 
Sebstgemachte Geschenke aus der Küche sind schnell gemacht. Ob herzhaft, haltbar oder gesund. Hier werdet ihr fündig!
Zutaten
  • 260 g Mehl (wer’s gesund mag nimmt Dinkelmehl 630)
  • 1 Beutel Tockenhefe
  • 1 knappen TL Meersalz
Anleitung
  1. Alle Zutaten vermischen und entweder als eine Backmischung in ein Glas füllen und mit der Anleitung versehen. Ihr könnt euch die Anleitung einfach ausdrucken (siehe Ende des Rezeptes). Oder ihr verrührt die Zutaten mit 170 ml warmen Wasser verrühren und gut verkneten.
  2. Über Nacht in eine Schüssel mit Deckel in den Kühlschrank stellen.
  3. Am nächsten Morgen den Ofen auf 220 Grad vorheizen mit einem Löffel brötchengroße Teigstücke abstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  4. Ihr dürft die Brötchen auf keinen Fall kneten, sonst geht ihnen quasi die Luft aus. Das ist aber auch das Schöne! So geht es auch viel schneller…
  5. Einfach für 20 Minuten in den Ofen.

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + 5 =

Bewerte dieses Rezept: